slider

Empfang im Rathaus
Energie-Experte spricht zur SPD

Das Rathaus füllen am Sonntag, 19. Januar, die Gäste der SPD. Um 11 Uhr beginnt der Neujahrsempfang. Als Gastredner haben die Sozialdemokraten einen ausgewiesenen Energie-Experten eingeladen: Andreas Kuhlmann, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur (dena). Der in Recklinghausen geborene und in Polsum aufgewachsene Physiker, sieht die Energiewende nach eigener Aussage als einen der faszinierendsten Veränderungsprozesse der Gegenwart.
19. Januar um 08:23
slider

Ende der Kundgebung
Polizei zieht sich zurück

Nach dem Ende der Kundgebung gegen den Landesparteitag der AfD zieht die Polizei am frühen Samstagnachmittag einen Großteil ihrer Einsatzkräfte in Marl-Sinsen zurück. Während die letzten Stände der Demonstranten abgebaut werden, geht der Parteitag im Eventzentrum.NRW weiter. Ausführliche Infos auf 24vest.de und in der Marler Zeitung.
18. Januar um 14:17
slider

Kundgebung beendet
Junge Protestler harren noch aus

Das geplante Protest-Programm gegen den AfD-Parteitag in Sinsen ist beendet. Die letzte Band, das Niwo aus Marl, packt zusammen. Während der Großteil der 500 Demo-Teilnehmer nach Hause gegangen ist, harren noch rund 100 junge Protestler aus. Die Gräwenkolkstraße bleibt gesperrt bis 20 Uhr. Auch die Polizei, die bisher von einem friedlichen Ablauf spricht, ist weiter im Einsatz.
18. Januar
slider

Beteiligen Sie sich an der Umfrage
Wer macht die beste Currywurst im Ostvest?

Wer macht die beste, die leckerste Currywurst in den drei Ostvest-Städten Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick? Wir haben bereits die Facebook-Nutzer befragt und auf Basis ihrer Antworten eine Vorauswahl getroffen. Jetzt sind alle Currywurstfreunde aufgefordert, abzustimmen. Das Voting finden Sie auf unserer Nachrichtenplattform www.24vest.de
18. Januar um 08:44
slider

Messe in der Stadthalle
OE zeigt und trifft sich - 50 Aussteller sind dabei

Aussteller aus den Bereichen Dienstleistungen, Handwerk, Wellness, Gesundheit, Kulinarik und Kultur sowie Sportvereine sind am Sonntag, 19. Januar, in der Stadthalle (Berliner Platz 14) bei der Messe mit dem Titel OE zeigt und trifft sich vertreten. Auch der Ambulante Hospizdienst und das Ökumenische Projekt „Der Laden“ informieren über ihre Arbeit. Die Messe beginnt um 12 Uhr. 50 Aussteller sind dabei.
17. Januar
slider

Passant informiert Polizei
Faustgroßer Stein prallt auf den Gehweg

Ein faustgroßer Stein ist am Freitag während des Abrisses des Treppenhausturms am ehemaligen Karstadt-Gebäude auf den Gehweg der Schaumburgstraße geprallt. Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand. Die von einem Passanten alarmierten Polizeibeamten überprüften die Situation vor Ort und kamen zu dem Schluss, dass die Sicherheitsmaßnahmen ausreichend seien. Der Stein sei unter den Gummimatten durchgerollt“, so ein Polizeisprecher. Der Passant aber behauptet, er sei in hohem Bogen herübergeflogen.
17. Januar um 15:24
Empfang im Rathaus
Marl
Ende der Kundgebung
Marl
Kundgebung beendet
Marl
Beteiligen Sie sich an der Umfrage
Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop
Messe in der Stadthalle
Oer-Erkenschwick
Passant informiert Polizei
Recklinghausen

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Marl

Empfang im Rathaus

Energie-Experte spricht zur SPD

Das Rathaus füllen am Sonntag, 19. Januar, die Gäste der SPD. Um 11 Uhr beginnt der Neujahrsempfang. Als Gastredner haben die Sozialdemokraten einen ausgewiesenen Energie-Experten eingeladen: Andreas Kuhlmann, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur (dena). Der in Recklinghausen geborene und in Polsum aufgewachsene Physiker, sieht die Energiewende nach eigener Aussage als einen der faszinierendsten Veränderungsprozesse der Gegenwart.
Herten

Heute ab 12 Uhr im Glashaus

Abschlusskonzert von „Jugend musiziert“

Der Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ findet in diesem Jahr in Herten statt. Das Abschlusskonzert und die Preisverleihung gehen heute um 12 Uhr im Glashaus (Foto/Hermannstraße 16) über die Bühne. Unter den Teilnehmern befinden sich in diesem Jahr auch drei Ensembles der Musikschule Herten: Carlotta Mecking (Cello) mit Hannah Faßbender (Cello), Paula Wollermann mit Lena Vennemann (Cello) und Elnur Misirli mit Tobias Iwanczik (beide Querflöte).
Herten

Feuerwehr im Einsatz

Wieder brennen Müllcontainer

Ein mutmaßlicher Brandstifter hielt vor knapp einem Jahr die Hertener Feuerwehr in Atem. Jetzt gab es in kurzer Zeit zwei weitere Fälle, in denen Müllcontainer in Herten-Süd brannten. Mehr dazu auf www.vest24.de/herten
Waltrop

SPD Waltrop

Deutlich verjüngtes Team geht bei der Kommunalwahl an den Start

Die SPD Waltrop hat am Freitag bei der Wahl-Versammlung ihre Rats-Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020 gewählt. Felix Kremer, Regina Bauer, Ute Zimmermann, Kathrin Jewanski, Monika Rehbein, Gaby Heinze, Detlev Dick, Jürgen Lorenz, Frank Kwiatowski, Björn Jadzinski, Mandy Timm, Klaus Beie, Axel Heimsath, Vanessa Meiritz, Kirsten Beughold, Karl-Heinz Böhm, Regina Spiegelbauer und Marcel Mittelbach treten an - ein deutlich verjüngtes Team im Vergleich zur letzten Kommunalwahl.
Marl

Ende der Kundgebung

Polizei zieht sich zurück

Nach dem Ende der Kundgebung gegen den Landesparteitag der AfD zieht die Polizei am frühen Samstagnachmittag einen Großteil ihrer Einsatzkräfte in Marl-Sinsen zurück. Während die letzten Stände der Demonstranten abgebaut werden, geht der Parteitag im Eventzentrum.NRW weiter. Ausführliche Infos auf 24vest.de und in der Marler Zeitung.
Oer-Erkenschwick

An Falschparker

Politessen verteilen deutlich mehr Knöllchen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Oer-Erkenschwick verteilten im vergangenen Jahr insgesamt 5.370 Knöllchen. Das sind immerhin 1.483 Verwarnungen mehr als 2018. Der Kämmerer freut sich über Einnahmen von 96.700 Euro. Außerdem wurden in der Alkoholverbotszone in der City 17 Menschen beim \"Trinken\" ertappt und verwarnt.
Marl

Kundgebung beendet

Junge Protestler harren noch aus

Das geplante Protest-Programm gegen den AfD-Parteitag in Sinsen ist beendet. Die letzte Band, das Niwo aus Marl, packt zusammen. Während der Großteil der 500 Demo-Teilnehmer nach Hause gegangen ist, harren noch rund 100 junge Protestler aus. Die Gräwenkolkstraße bleibt gesperrt bis 20 Uhr. Auch die Polizei, die bisher von einem friedlichen Ablauf spricht, ist weiter im Einsatz.
Waltrop

Liliencronweg

Ballspielwiese entsteht in der Klöcknersiedlung

Früher war auf der Wiese zwischen Messingfeld- und Herderstraße, am Liliencronweg, fast ein kleiner Wald. Stürme und zuletzt die Kettensägen der städtischen Mitarbeiter führten dazu, dass hier nicht mehr viel Grün zu sehen ist. Die Stadt Waltrop will ein 15 x 30 Meter großes Teilstück der Fläche in eine Ballspielwiese umwandeln. 20.000 Euro stehen bereit. Dass die Wiese umgestaltet wird, war ein Versprechen, das die Stadt im Rahmen des Neubaus der Kita an der Schillerstraße gegeben hat.
Datteln

Gelsenwasser

Neue Wasserleitung am Neuen Weg

Die Gelsenwaser AG erneuert ab Dienstag, 21. Januar, eine Trinkwasserleitung in Datteln. Die Arbeiten in der Straße Neuer Weg von der Schulstraße bis zur Hausnummer 126 werden voraussichtlich vier Wochen andauern. Die Verlegung erfolgt durch Rohreinzug, die neue Leitung wird in die bestehende eingezogen. Dafür sind nur einzelne Baugruben notwendig. Für unvermeidbare Behinderungen bittet Gelsenwasser die Anwohner um Verständnis.

Aktuelle NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestNews-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Beteiligen Sie sich an der Umfrage

Wer macht die beste Currywurst im Ostvest?

Wer macht die beste, die leckerste Currywurst in den drei Ostvest-Städten Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick? Wir haben bereits die Facebook-Nutzer befragt und auf Basis ihrer Antworten eine Vorauswahl getroffen. Jetzt sind alle Currywurstfreunde aufgefordert, abzustimmen. Das Voting finden Sie auf unserer Nachrichtenplattform www.24vest.de

Hertener Nabu lädt ein

Für die Umwelt vor Ort einsetzen

Hertener, die sich für die Umwelt vor der eigenen Haustür einsetzen möchten, haben heute die Gelegenheit dazu – auf der Streuobstwiese am Wiesenbach. Wer dort der Hertener Gruppe des Naturschutzbunds (Nabu) helfen möchte, kann ab 10 Uhr dabei sein, wenn die Kopfweiden am Wiesenbach, Scherlebecker Straße 378, geschnitten werden.

Bürger können Gutes tun

Kolpingfamilie sammelt alte Schuhe

Die Kolpingfamilie Recklinghausen-Zentral beteiligt sich an der Schuhsammlung der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. Bürger sind aufgerufen, die Aktion zu unterstützen und alte Schuhe zu spenden. Schuhspenden können bis Sonntag, 19. Januar, ab 17 Uhr in der Gaststätte „Becky’s Kolpinghaus“, Herzogswall 38, abgegeben werden.

Feuerwehr ist im Einsatz

Fahrzeug verliert Kraftstoff

Ausgelaufener Kraftstoff sorgte gestern Abend gegen 19.30 Uhr für einen Feuerwehreinsatz an der Heidestraße in Westerholt. In einem Hinterhof hatte ein Fahrzeug so viel Flüssigkeit verloren, dass die Feuerwehr alarmiert wurde. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte ein Anwohner das Fahrzeug bereits mit einem Wagenheber aufgebockt und eine Wanne unter das Leck gestellt. Die Feuerwehr streute nur noch den ausgelaufenen Kraftstoff mit Bindemittel ab.

Messe in der Stadthalle

OE zeigt und trifft sich - 50 Aussteller sind dabei

Aussteller aus den Bereichen Dienstleistungen, Handwerk, Wellness, Gesundheit, Kulinarik und Kultur sowie Sportvereine sind am Sonntag, 19. Januar, in der Stadthalle (Berliner Platz 14) bei der Messe mit dem Titel OE zeigt und trifft sich vertreten. Auch der Ambulante Hospizdienst und das Ökumenische Projekt „Der Laden“ informieren über ihre Arbeit. Die Messe beginnt um 12 Uhr. 50 Aussteller sind dabei.

Jugendamt der Stadt Datteln

Vorschläge für Ferienspaß-Programm gesucht

Kinder und Jugendliche, die sich ein Programm nach ihren Vorstellungen wünschen, haben jetzt die Möglichkeit, sich einzubringen. Das Team der Kinder- und Jugendarbeit freut sich über Ideen und Anregungen für den Ferienspaß 2020. Gesucht werden Vorschläge für Ausflüge, Workshops oder auch Kreativangebote. Die Ideen gehen an das Team unter: Tel. 0 23 63/1 07-6 71 @ thomas.droste@stadt-datteln.de.

Bundesweite Bauern-Demos

Landwirte verteilen Saatgut vor dem Edeka

Die Landwirte Bernd Middeldorf, Philipp Graé, Theo Hemmerde und Olaf Reckert haben am Freitag kleine Tütchen mit Blumen-Saatgut vor Edeka-Nüsken am Moselbach verteilt. Sinn der Aktion: Die Bauern wollten auf die Situation ihres Berufsstandes aufmerksam machen und der Kritik entgegenwirken, die oft auf sie einprasselt. Immer seien es die Bauern, die als Umweltsünder an den Pranger gestellt würden. Das könnten sie nicht länger akzeptieren, so die Landwirte.

Passant informiert Polizei

Faustgroßer Stein prallt auf den Gehweg

Ein faustgroßer Stein ist am Freitag während des Abrisses des Treppenhausturms am ehemaligen Karstadt-Gebäude auf den Gehweg der Schaumburgstraße geprallt. Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand. Die von einem Passanten alarmierten Polizeibeamten überprüften die Situation vor Ort und kamen zu dem Schluss, dass die Sicherheitsmaßnahmen ausreichend seien. Der Stein sei unter den Gummimatten durchgerollt“, so ein Polizeisprecher. Der Passant aber behauptet, er sei in hohem Bogen herübergeflogen.