slider

Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff

Nach dem sexuellen Übergriff auf eine 46-Jährige an der Röntgenstraße Ende Juli um 3.50 Uhr in unmittelbarer Nähe des Elisabeth-Krankenhauses hat die Polizei ein Phantombild des Tatverdächtigen veröffentlicht. Der Mann hat die Frau körperlich angegangen und unsittlich berührt. Sie konnte sich nach einer Rangelei von ihm losreißen. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Hinweise erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111.
23. August
slider

Nach dem Großbrand
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln

Nach dem Großbrand in Recklinghausen sind vereinzelt auch Rußpartikel bis nach Oer-Erkenschwick verweht worden. Das Umweltamt hat Proben entnommen. die Untersuchungsergebnisse stehen aber erst Ende der nächsten Woche fest. Bis dahin gelten einige Verhaltensregeln für die Bürger. Alle Infos dazu gibt es auf www.24vest.de
23. August
slider

Unfall
Motorradfahrer leicht verletzt

Datteln. Am Donnerstag, um 16.45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Bruchweg. Beteiligt waren eine 36-jährige Autofahrerin aus Datteln und ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Recklinghausen. Die 36-Jährige musste verkehrsbedingt halten und beabsichtigte nach links in die Wildermannstraße abzubiegen. Beim Anfahren fuhr der Motorradfahrer links an ihr vorbei, es kam zum Zusammenstoß. Der Mottorradfahrer verletzte sich leicht. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt 4.500 Euro.
23. August
slider

Vier Händler hören auf
Marler Wochenmärkte verlieren Urgesteine

Die Marler Wochenmärkte verlieren ihre bekannten Gesichter: Vier Händler verabschieden sich in diesem Sommer in den Ruhestand. Am 14. September stellt Geflügelhändler Michael Schedlinski seine Aktivitäten ein. 35 Jahre lang gehörte er zu den festen Größen in Hüls und Brassert. Auch Theo Moczarsky, Obsthändler in vierter Generation, stellte den Betrieb ein. Mit Kartoffel- und Zwiebelhändler Eitel Piotrowski und Fleischermeister Gerd Nölle gingen erst Ende Juli zwei Urgesteine in den Ruhestand.
23. August
slider

Kinderwelt vollständig abgebrannt
Schaden nach Großbrand liegt in Millionenhöhe

Die Kinderwelt ist laut Polizei am Donnerstag vollständig abgebrannt. Ein Großteil des Gebäudes ist eingestürzt. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen in Millionenhöhe. Dezernent Ekkehard Grunwald hofft auf einen Wiederaufbau. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen. Sie ist bislang unklar.
22. August
slider

Feuerwehreinsatz an der Hochstraße
Zwei Leichtverletzte nach Brand in Kinderwelt

Nach Informationen von 24Vest.de hat es bislang zwei Leichtverletzte nach dem Großbrand an der Kinderwelt gegeben. Bei einer Anwohnerin, die sich selbst ins Krankenhaus begeben hat, sind erhöhte Kohlenmonoxidwerte festgestellt worden. Sie hat sich gegen ärzlichen Rat allerdings selbst entlassen. Zudem ist ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. Er ist bei dem Einsatz umgeknickt.
22. August
Wer kennt diesen Mann?
Recklinghausen
Nach dem Großbrand
Oer-Erkenschwick
Unfall
Datteln
Vier Händler hören auf
Marl
Kinderwelt vollständig abgebrannt
Recklinghausen
Feuerwehreinsatz an der Hochstraße
Recklinghausen

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Recklinghausen

Wer kennt diesen Mann?

Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff

Nach dem sexuellen Übergriff auf eine 46-Jährige an der Röntgenstraße Ende Juli um 3.50 Uhr in unmittelbarer Nähe des Elisabeth-Krankenhauses hat die Polizei ein Phantombild des Tatverdächtigen veröffentlicht. Der Mann hat die Frau körperlich angegangen und unsittlich berührt. Sie konnte sich nach einer Rangelei von ihm losreißen. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Hinweise erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111.
Recklinghausen

Verkehrsunfall auf dem Bruchweg

Motorradfahrer leicht verletzt

Zu einem Unfall kam es am Donnerstag zwischen einer Autofahrerin aus Datteln (36) und einem Motorradfahrer (56) aus Recklinghausen. Die Frau musste verkehrsbedingt auf dem Bruchweg halten und wollte nach links in die Wildermannstraße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Motorradfahrer, der links an ihr vorbeifahren wollte. Er stürzte, verletzte sich leicht, begab sich aber selbstständig in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 4500 Euro.
Recklinghausen

Reiten

Springturnier in Börste hat begonnen

Freunde des Reitsports sind an diesem Wochenende beim Ländlichen Reit- und Fahrverein Recklinghausen an der richtigen Adresse. Die ersten Prüfungen beim traditionellen Reit- und Springturnier, in das die Mannschafts-Kreismeisterschaften eingebettet sind, haben auf der Anlage in Börste an der Lindenstraße 82 bereits begonnen. Am Samstag und Sonntag starten die Wettbewerbe jeweils ab 7:30 Uhr.
Recklinghausen

Kinderwelt vollständig abgebrannt

Schaden nach Großbrand liegt in Millionenhöhe

Die Kinderwelt ist laut Polizei am Donnerstag vollständig abgebrannt. Ein Großteil des Gebäudes ist eingestürzt. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen in Millionenhöhe. Dezernent Ekkehard Grunwald hofft auf einen Wiederaufbau. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen. Sie ist bislang unklar.
Recklinghausen

Polizei sucht nach Einbrechern

Täter klauten Edelstahl und Lebensmittel

Die Polizei fahndet nach Tätern zweier Einbrüche. In der Nacht zu Dienstag brachen Unbekannte einen Baustellencontainer am Lansingfeld auf und flüchteten mit Edelstahl-Teilen. Ein weiterer Einbruch ereignete sich an der Liebfrauenstraße, wo die Täter zahlreiche Lebensmittel aus einem Lokal klauten. Der Einbruch hat zwischen Donnerstag, 8. August, und Mittwoch, 21. August, stattgefunden. Die Polizei sucht nach Hinweisen: 0800 2361 111.
Recklinghausen

Feuerwehreinsatz an der Hochstraße

Zwei Leichtverletzte nach Brand in Kinderwelt

Nach Informationen von 24Vest.de hat es bislang zwei Leichtverletzte nach dem Großbrand an der Kinderwelt gegeben. Bei einer Anwohnerin, die sich selbst ins Krankenhaus begeben hat, sind erhöhte Kohlenmonoxidwerte festgestellt worden. Sie hat sich gegen ärzlichen Rat allerdings selbst entlassen. Zudem ist ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. Er ist bei dem Einsatz umgeknickt.
Recklinghausen

Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

Kinderwelt ist nach Brand einsturzgefährdet

Noch immer ist die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an der Hochstraße im Einsatz, um den Großbrand in der Kinderwelt zu löschen. Die Löscharbeiten können sich noch Stunden hinziehen, da das Feuer immer wieder neu entfacht. Vor Ort hat es bislang keine Verletzte gegeben, teilte die Feuerwehr mit. Derzeit ist ein Bagger vor Ort, der die einsturzgefährdete Halle einreißen soll, sodass die Einsatzkräfte besser an den Brandherd gelangen.
Recklinghausen

Tennis

RTG-Turnier erstmal in der Ruhr-Lippe Senior-Trophy

Die Recklinghäuser Tennisgesellschaft (RTG) richtet zum sechsten Mal auf der Anlage im Stadtgarten ihr Leistungsklassen-Turnier aus. Dieses findet aber erstmals im Rahmen der Ruhr-Lippe Senior-Trophy statt. Los geht es am 24. August um 10 Uhr. Die Sieger stehen am nächsten Samstag fest.
Recklinghausen, Herten

Großaufgebot der Feuerwehr in Grullbad

Kinderwelt an der Hochstraße steht in Flammen

Aktuell gibt es in Recklinghausen-Grullbad einen Feuerwehreinsatz. Wie die Polizei mitteilte, steht die Kinderwelt auf der Hochstraße in Flammen. Die riesige Rauchwolke ist kilometerweit zu sehen. Mehrere Löschfahrzeuge sind im Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Ebenso ist unklar, ob sich zur Zeit des Brandes Kinder in der Einrichtung befunden haben.

Aktuelle NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestNews-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Rettungsaktion aus Kanalschacht

Feuerwehr rettet fünf Katzenbabys

Die Feuerwehr hat am Dienstag um 18.20 Uhr nach dem Anruf der Besitzerin fünf Katzenbabys aus einem Kanalrohr am Hohenhorster Weg gerettet, wie sie nun auf Facebook mitteilte. Die Tiere steckten in einem fünf Meter tiefen Rohr fest. Den Einsatzkräften gelang es, die Kätzchen mit Keschern zu befreien. Sie waren wohlauf und wurden in die Obhut der Besitzerin übergeben.

Unbekannter hinterlässt hohen Schaden

Mercedes im Parkhaus des Palais Vest beschädigt

Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstagnachmittag in der Zeit zwischen 15.38 Uhr und 17.36 Uhr einen silbernen Mercedes im Parkhaus des Palais Vest beschädigt. Der Sachschaden liegt bei etwa 1500 Euro. Hinweise zum Verursacher liegen nach Angaben der Polizei nicht vor.

Fußball

FC 96 empfängt Landesligist Deuten im Kreispokal

Der FC 96 hat das Kreispokal-Viertelfinale im Visier. Der A-Kreisligist erwartet am Donnerstagabend Landesligist RW Deuten. Kummer bereitet dem Sportlichen Leiter Adrian Przibilka die Verletztenmisere: \"Zehn Spieler fallen aus.\" Aufgrund berfulicher Verpflichtungen einiger Stammspieler kann der Sportliche Leiter, der Cheftrainer Amel Odobasic vertritt, die Startelf erst kurzfristig bennen. Anstoß ist um 18:30 Uhr im Sportzentrum Hohenhorst.

Mädchen hatte einen Schutzengel

18-Jährige sexuell belästigt

Ein 18-jähriges Mädchen ist am Dienstagabend, gegen 22 Uhr an der Feldstraße am Elisabeth-Krankenhaus, sexuell belästigt worden. Laut Polizei hat sich das Mädchen verfolgt gefühlt und ist in einen Hinterhof geflüchtet. Der Täter folgte ihr, drückte sie zu Boden und fasste ihr an die Brust. Plötzlich ließ er ohne erkennbaren Grund von ihr ab und flüchtete. Der Unbekannte war etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte kurze Haare, einen Dreitagebart und war dunkel gekleidet.

Verdacht auf Alkoholkonsum

Fahrradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver

Ein 29-jähriger Fahrradfahrer aus Herne ist am Mittwoch, gegen 3 Uhr morgens, bei einem Ausweichmanöver auf der Leusbergstraße gestürzt. Der Mann hat angegeben, dass er einer Katze ausweichen wollte. Der Radfahrer verletzte sich bei dem Sturz, er verblieb stationär im Krankenhaus. Laut Polizei gab es Hinweise auf den Konsum von Alkohol. Im Krankenhaus wurde dem 29-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Es entstand kein Sachschaden.

Technischer Defekt

Tageszeitung kommt mit Verzögerung

Liebe Leserinnen, liebe Leser! Wegen eines technischen Defektes kommt Ihre Tageszeitung heute teils in einem geringeren Umfang als gewöhnlich zu Ihnen. Zudem kann es zu Verzögerungen bei der Zustellung kommen. Sie können aber kostenlos unser ePaper nutzen. Dazu gehen sie auf: https://epaper.medienhaus-bauer.de/Epaper Wir bitten um Entschuldigung!

Verschönerung des Marktquartiers

Weihnachtsmarkt könnte neue Beleuchtung bekommen

Der Weihnachtsmarkt könnte nach einem aktuellen Vorschlag der Stadt eine neue Beleuchtung bekommen. Konkret sollen die Breite Straße, die Löhrhofstraße und die untere Schaumburgstraße mit neuen Lichterketten bestückt werden. Für 22 vorgesehene Lichterketten würden bei einem Stückpreis von 238 Euro (brutto) eine Investition von knapp 5500 Euro fällig werden. Diese Kosten sollen die ansässigen Händler übernehmen. Um das Auf- und Abhängen, Wartung, Stromversorgung würde sich die Stadt kümmern.

A2

Ausfahrt wird gesperrt

Auf der A2 wird am Donnerstag, 22. August, um 10 Uhr in der Anschlussstelle Gladbeck-Ellinghorst Fahrtrichtung Hannover die Ausfahrt gesperrt. Darauf weist Straßen.NRW hin. Grund für die Sperrung: Der Landesbetrieb führt an der Talbrücke „Beisenstraße“ bis 13 Uhr eine Brückenprüfung durch.