slider

In Groß-Erkenschwick
DHL eröffnet weiteren Paketshop

Die Deutsche Post DHL Group hat einen neuen DHL-Paketshop in Groß-Erkenschwick im „3 in 1 Shop“, Stimbergstraße 68, eingerichtet. Der neue Paketshop bietet die Annahme von frankierten Päckchen, Paketen und Retouren. Auch werden Brief- sowie Paket- und Einschreibemarken verkauft. Außerdem können Kunden dort den Service „Postfiliale Direkt“ nutzen und sich Sendungen direkt an die Filiale senden lassen. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9.30 bis 17.30 Uhr, samstags von 9.30 bis 13 Uhr.
06. Juli um 16:19
slider

In Brassert
Trickbetrüger bestehlen Rentner (83)

Bereits am Mittwoch letzter Woche gaben sich zwei Männer als Dachdecker aus. Sie boten einem Rentner (83) an der Freiliggrathstraße an, das angeblich defekte Dach seines Hauses zu reparieren. Der Mann bezahlte die Männer mit Bargeld aus seinem Safe. Unter einem Vorwand lockte ihn einer der Täter in den Keller. Später stellte der Rentner fest, dass weiteres Geld aus seinem Tresor verschwunden war. Die vermeintlichen Dachdecker flüchteten unerkannt. Zeugen melden sich unter Tel. 0800/2361 111.
06. Juli um 14:22
slider

Mann begeht Unfallflucht
Über den Fuß gefahren und geflüchtet

Ein laut Zeugenbeschreibung etwa 60 Jahre alter Mann mit grauen Haaren und Brille ist einem Recklinghäuser (30) an der Theodor-Körner-Straße mit dem Auto über den Fuß gefahren. Der Fahrer habe nicht angehalten, sondern sei schimpfend davon gefahren. Die Polizei bittet um Hinweise an Tel. 0800 2361 111.
06. Juli um 14:05
slider

Zeugen gesucht
Reifen an vier Autos zerstochen

An mindestens vier Autos zerstachen Unbekannte in der Nacht auf Sonntag die Reifen. Die Fahrzeuge standen in Marl an der Schwabenstraße, der Langehegge und an der Westfalenstraße. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0800 / 2361 111 zu melden.
06. Juli
slider

Westfleisch
Zahl der Infizierten sinkt auf Null

Gute Nachrichten aus dem Westfleisch-Standort in Oer-Erkenschwick: Derzeit gibt es im Kreis Recklinghausen keinen positiven Coronafall, wie das Kreis-Gesundheitsamt mitteilt. Vor dem Wochenende galten noch vier der Westfleisch-Mitarbeiter als erkrankt. Insgesamt wurden sieben Personen positiv auf Covid-19 getestet.
06. Juli um 12:11
slider

Ehefrau wählt Polizei-Notruf
70-Jähriger springt hinter flüchtigem Einbrecher hinterher

Ein Einbrecher (30) ist am Sonntagmorgen an der Hohenzollernstraße in Recklinghausen auf frischer Tat ertappt worden. Laut Polizei hat ein Bewohner einer Erdgeschosswohnung den Recklinghäuser in seinem Schlafzimmer bemerkt. Als der Mann durch das geöffnete Fenster flüchten wollte, sprang der Bewohner (70) hinterher und hielt ihn am Boden fest. Der Einbrecher konnte der Polizei übergeben werden.
06. Juli
In Groß-Erkenschwick
Oer-Erkenschwick
In Brassert
Marl
Mann begeht Unfallflucht
Recklinghausen
Zeugen gesucht
Marl
Westfleisch
Oer-Erkenschwick
Ehefrau wählt Polizei-Notruf
Recklinghausen

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Recklinghausen

186 positive Tests

14 Recklinghäuser aktuell infiziert

14 aktuell mit dem Coronavirus infizierte Recklinghäuser gab es am Montag nach Angaben des Kreises. Bislang wurden insgesamt 186 Recklinghäuser positiv auf das Virus getestet, 168 gelten als genesen, vier sind verstorben.
Gladbeck

Polizei sucht Zeugen

Autofahrer mit weißem Haar fährt Fußgänger an und flüchtet

Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagmorgen (6. Juli) einen Unfall an der Bottroper Straße in Gladbeck beobachtet haben. Aus dem Krankenhaus wurde ein leicht verletzter 23-Jähriger aus Gladbeck gemeldet. Er soll gegen 8.20 Uhr die Fahrbahn der Bottroper Straße in Höhe des Ausländeramtes überquert haben. Dabei sei er von dem Wagen eines älteren Mannes mit weißem Haar und hellem Shirt angefahren worden. Der Mann habe die Fahrt einfach fortgesetzt. Hinweise: Tel. 0800 / 2361111.
Recklinghausen

Mann begeht Unfallflucht

Über den Fuß gefahren und geflüchtet

Ein laut Zeugenbeschreibung etwa 60 Jahre alter Mann mit grauen Haaren und Brille ist einem Recklinghäuser (30) an der Theodor-Körner-Straße mit dem Auto über den Fuß gefahren. Der Fahrer habe nicht angehalten, sondern sei schimpfend davon gefahren. Die Polizei bittet um Hinweise an Tel. 0800 2361 111.
Recklinghausen, Herten

Polizei findet Einbruchspuren

Verdächtige steigt über Gartenzaun

Eine Zeugin beobachtete am Freitag in Recklinghausen-Hochlar eine 13-jährige Hertenernerin und eine 17-jährige, die sich verdächtig verhielten. Das teilte die Polizei heute mit. Eine der Verdächtigen kletterte über einen Gartenzaun. Als die Polizei eintraf, stellte sie Einbruchspuren in der Nähe fest. Mehr Infos: www.24vest.de
Recklinghausen

Ehefrau wählt Polizei-Notruf

70-Jähriger springt hinter flüchtigem Einbrecher hinterher

Ein Einbrecher (30) ist am Sonntagmorgen an der Hohenzollernstraße in Recklinghausen auf frischer Tat ertappt worden. Laut Polizei hat ein Bewohner einer Erdgeschosswohnung den Recklinghäuser in seinem Schlafzimmer bemerkt. Als der Mann durch das geöffnete Fenster flüchten wollte, sprang der Bewohner (70) hinterher und hielt ihn am Boden fest. Der Einbrecher konnte der Polizei übergeben werden.
Recklinghausen

Sternwarte

Cassini erforschte den Saturn

Zu einem spannenden Vortrag lädt die Sternwarte heute Abend um 19.30 Uhr alle Interessierten ein. Die Raumsonde Cassini erforschte den Saturn und lieferte wissenschaftliche Erkenntnisse. Im Vortrag wird diese Planetenmission von Christian Pokall präsentiert. Der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 1,80 Euro. Montag, 6. Juli, 19.30 Uhr, Hörsaal der Sternwarte, Stadtgarten 6.
Recklinghausen

Leitungsarbeiten

Dunantstraße wird zwei Wochen gesperrt

Die Dunantstraße in der Südstadt wird von kommendem Montag, 13. Juli, bis voraussichtlich Sonntag, 26. Juli, auf Höhe der Einmündung Bochumer Straße voll gesperrt. Grund für die Sperrung sind umfangreichere Leitungsarbeiten durch die Firma Gelsenwasser. Umleitungen sind ausgeschildert.
Recklinghausen

Feuerwehr

Feuerwehr sperrt Königswall

Am Samstag gegen 20.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz am Königswall gerufen. Eine Anwohnerin wollte eine Rauchentwicklung im Dachgeschoss des Sparkassengebäudes beobachtet haben. Vor Ort fuhren die Einsatzkräfte die große Drehleiter aus, sodass der Königswall vorübergehend gesperrt werden musste. Aber sowohl von der Drehleiter als auch vom Dachgeschoss des Nachbargebäudes aus konnten die Feuerwehrmänner keinen Brand ausmachen. Es lag kein Schadensfall vor.
Recklinghausen

Führung in der Kunsthalle

Familien erkunden Ikonen-Ausstellung

Die Kunsthalle an der Große-Perdekamp-Straße bietet am Sonntag, 5. Juli, neben der klassischen Führung um 11 Uhr erstmals eine Familienführung um 15 Uhr an. Im Mittelpunkt steht die Ausstellung „Über Dich freuet sich die ganze Schöpfung – Ein Geschenk für Recklinghausen – Die Ikonen-Sammlung Dr. Reiner Zerlin“. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos, der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt 2,50. Die Teilnehmerzahl ist je auf neun Personen begrenzt. Anmeldung zur Führung: Tel. 02361/501935.

Aktuelle NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestNews-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Ferienwerkstatt im Museum

Kinder experimentieren zum Thema Strom

Im Museum Strom und Leben, Uferstraße 2-4, startet heute von 12.30 bis 16.30 Uhr die Ferienwerkstatt für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. An 15 Tischen können sie Experimente zum Thema Strom erleben, mit Technik-Bausätzen basteln, mit einer Autorennbahn spielen oder unter Anleitung Morsetelegrafen oder Luftballonautos bauen. Das Angebot ist kostenlos, für Bausätze fallen Materialkosten an. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Ferienwerkstatt öffnet bis 8. August samstags und dienstags.

Dortmunder Straße

Unfallfahrer lässt Radlerin verletzt zurück

Die Polizei sucht den Fahrer eines blauen VW Kombi. Er soll eine Radfahrerin angefahren und verletzt zurückgelassen haben. Die 33-Jährige war am Donnerstag gegen 18 Uhr stadteinwärts auf der Dortmunder Straße unterwegs. In Höhe eines Supermarktes fuhr der Autofahrer rückwärts aus einer Einfahrt. Dabei stürzte die Radlerin und verletzte sich leicht. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort. Er ist ca. 65 bis 70 Jahre alt und hat graue Haare. Zeugenhinweise an die Polizei, Tel. 0800/2361111.

Polizei sucht Zeugen

Kleinbrände halten Feuerwehr auf der Hillerheide auf Trab

Gleich mehrfach hat es in der Nacht zu Freitag auf der Hillerheide gebrannt: Zunächst wurden der Feuerwehr gegen 2.15 Uhr zwei Brände von der Blitzkuhlenstraße gemeldet. Ein Sonnenschirm an einer Bäckerei und eine Mülltonne in der Nähe waren offensichtlich angezündet worden. Gegen 3.15 Uhr mussten die Einsatzkräfte einen qualmenden Mülleimer auf der Werkstättenstraße ablöschen. An gleicher Stelle brannte dort gegen 6.25 Uhr erneut ein Mülleimer. Die Polizei sucht Zeugen: Tel. 0800/2361111.

Coronavirus

Kreis meldet sieben Neuinfektionen

Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Recklinghausen von Donnerstag auf Freitag deutlich angestiegen: Das Kreisgesundheitsamt meldet sieben neue Fälle. Damit wurden bislang 182 Menschen positiv auf das Virus getestet. 167 von ihnen gelten mittlerweile als genesen, vier Betroffene sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

Sechsspuriger Ausbau

A43-Verbindungen ab RE-Zentrum wieder geöffnet

Wie ein Sprecher der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr am Donnerstag mitteilte, sind nun alle A43-Verbindungen in der Anschlussstelle Recklinghausen/Zentrum wieder für die Autofahrer geöffnet. So ist es seit dem 30. Juni auch möglich, die Auffahrt aus Herten auf die A43 in Richtung Wuppertal zu nehmen.

1000 Euro Sachschaden

Daimler V-Klasse beschädigt

Ein unbekannter Autofahrer hat heute einen parkenden, braunen Daimler V-Klasse an der rechten Seite beschädigt und einen Sachschaden von 1000 Euro hinterlassen. Laut Polizei stand das Auto am Vormittag an der Overbergstraße in König-Ludwig entgegen der Fahrtrichtung. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 0800 2361 111.

Neuer Termin

Recklinghäuser Musiknacht ist abgesagt

Die für den 3. Oktober geplante Musiknacht in der Recklinghäuser Innenstadt muss aufgrund der Corona-Pandemie und des Veranstaltungsverbots ausfallen. Wie die Veranstalter mitteilten, wird der 2. Oktober 2021 als neuer Termin angepeilt.

Unfall im Kreisverkehr

Radfahrer stürzt nach Kollision

Ein Radfahrer (41) aus Oer-Erkenschwick ist am Dienstag in den Kreisverkehr auf der Dortmunder Straße in Höhe Ziegelgrund eingefahren und dort mit einem Autofahrer aus Recklinghausen (63) kollidiert, der in entgegengesetzter Richtung in den Kreisverkehr einfuhr. Laut Polizei stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Sachschaden: 500 Euro.