slider

Urteil gesprochen
Brandstifter des Damaskus Gourmet muss ins Gefängnis

Der Ex-Betreiber des Restaurants \"Damaskus Gourmet\" an der Martinistraße ist nach schwerer Brandstiftung vor dem Bochumer Landgericht zu fünf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Er hat am 3. Mai aus finanzieller Not sein Lokal angezündet, um einen Versicherungsbetrug zu erwirken. Bei erfolgreicher Therapie in einer geschlossenen Entzugsanstalt wird die Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt.
11. Dezember
slider

Verkürzter Ausweichtermin
Wochenmarkt an Heiligabend: Verschiebung wegen der Feiertage

Der Wochenmarkt in der Dattelner Innenstadt findet am Morgen des 24. Dezembers statt. Regulär würde der Mittwochsmarkt auf den 1. Weihnachtsfeiertag fallen. Laut Paragraf 2 der Marktsatzung ist das aber nicht möglich. Wenn der Markt auf einen Feiertag fällt, wird er einen Tag vorverlegt. Auch an Neujahr ist das der Fall. Auch hier findet der Markt einen Tag früher, an Silvester, statt. Die Marktzeit ist zu beiden Terminen verkürzt. Die Händler stehen von 8 bis 12 Uhr bereit.
11. Dezember
slider

Warum es bei Alba brannte
Zündquelle war wohl unter den Abfällen

Der Staatsanwaltschaft Essen liegt jetzt das Gutachten zur Ursache für den Großbrand bei Alba im April vor. In der Sortieranlage für Verpackungsmüll war ein Millionenschaden entstanden. Der Sachverständige fand keine Hinweise für einen technischen Defekt oder einen Schaden an der Anlage. Vielmehr müsse gefolgert werden, dass die Zündquelle mit den Abfällen in die Produktion getragen wurde. Die konkrete Zündquelle für den Großbrand konnte aber nicht gefunden werden.
11. Dezember
slider

Neuer Abfuhrkalender
Bauhof holt Tannen diesmal früh ab

Der Weihnachtsbaum ist noch gar nicht geschmückt, da steht sein Ende schon fest. In dieser Woche verteilt die Stadt den Abfuhrkalender 2020. Und der gibt Antworten auf die Frage, die die Bürger am meisten interessiert: Wann beginnt die Abfuhr der Tannenbäume? Diesmal werden sie schon ziemlich früh abgeholt, vom 6. bis 9. Januar. Wer seinen Abfuhrkalender nicht bekommt, kann sich ab nächste Woche noch ein Exemplar an der Infotheke im Rathaus abholen.
11. Dezember
slider

Neue Angebote
Fairtrade-Zertifikat für zwei Jahre verlängert

Für Oer-Erkenschwick hat der Verein TransFair das Fairtrade-Zertifikat um zwei weitere Jahre verlängert. Vor zwei Jahren erhielt die Stadt zum ersten Mal das Fairtrade-Gütesiegel, für das fünf Kriterien erfüllt werden müssen, die jetzt bei der Rezertifizierung bestätigt wurden. Die Fairtrade-Experten haben sich für nächstes Jahr jede Menge vorgenommen, so ist ein Fairtrade-Café und ein Fairtrade-Frühstück geplant.
11. Dezember
slider

Parkdeck der Stadtgalerie
Sprengstoffexplosion in Datteln: Jugendliche stellen sich der Polizei

Bereits nach wenigen Stunden war die öffentliche, landesweite Fahndung der Polizei erfolgreich. Die beiden Tatverdächtigen, die einen Kassenautomaten auf dem Parkdeck der Stadtgalerie gesprengt haben sollen, haben sich bei der Polizei gemeldet. Beide Tatverdächtige sind noch im jugendlichen Alter und kommen aus Datteln und Waltrop. Während der Fahndung gingen \"jede Menge Hinweise\" bei der Polizei ein, wie Sprecherin Ramona Hörst bestätigt.Die Polizei ist froh über die tatkräftige Mithilfe.
11. Dezember
Urteil gesprochen
Recklinghausen
Verkürzter Ausweichtermin
Datteln
Warum es bei Alba brannte
Marl
Neuer Abfuhrkalender
Oer-Erkenschwick
Neue Angebote
Oer-Erkenschwick
Parkdeck der Stadtgalerie
Datteln, Waltrop

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Recklinghausen

Urteil gesprochen

Brandstifter des Damaskus Gourmet muss ins Gefängnis

Der Ex-Betreiber des Restaurants \"Damaskus Gourmet\" an der Martinistraße ist nach schwerer Brandstiftung vor dem Bochumer Landgericht zu fünf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Er hat am 3. Mai aus finanzieller Not sein Lokal angezündet, um einen Versicherungsbetrug zu erwirken. Bei erfolgreicher Therapie in einer geschlossenen Entzugsanstalt wird die Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt.
Recklinghausen

Wasserball

WSG Vest verliert auch das dritte Ligaspiel

Die Wasserballerinnen der WSG Vest haben auch ihr drittes Saisonspiel in der Ruhrgebietsliga verloren. Die Kombination aus TuW Recklinghausen-Süd und SV Neptun Erkenschwick unterlag bei der WSG Neuenhof/Wuppertal mit 6:18. Beste WSG-Werferin im Gastspiel beim Ex-Bundesligisten war Sira Hunold mit drei Toren.
Recklinghausen, Herten

Unfall an der Hertener Straße

Radler stürzt von Motorhaube auf den Asphalt

Ein 44-jähriger Hertener ist gestern in Recklinghausen verunglückt. Gegen 19.20 Uhr fuhr er mit seinem Fahrrad auf dem linken Radweg der Hertener Straße, als ein 47-jähriger Autofahrer aus Bochum aus einer Hauseinfahrt auf die Straße fuhr. Beide stießen zusammen. Der Radler stürzte über die Motorhaube des Autos auf die Straße und wurde dabei leicht verletzt. Es entstand 1300 Euro Sachschaden.
Recklinghausen

Zusammenstoß bei Straßenüberquerung

81-Jähriger von Auto erfasst

Ein 81-jähriger Recklinghäuser ist am Mittwoch gegen 7.40 Uhr von einer 37-jährigen Autofahrerin ebenfalls aus Recklinghausen erfasst worden, als er mit seinem Rollator die Henrichenburger Straße überqueren wollte. Nach Informationen der Polizei ist der Mann bei dem Zusammenstoß verletzt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden.
Recklinghausen

Neue Details zum vermuteten Überfall

Tatverdächtiger trug Schusswaffe bei sich

Im Falle eines drohenden Überfalls an der Esso-Tankstelle an der Akkoallee, an dessen Tür sich am Montagabend ein 23-jähriger Mann versteckte, gibt die Polizei weitere Informationen bekannt. Demnach hat sie bei der Überprüfung des Mannes eine Schusswaffe und eine Vermummung vorgefunden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er daraufhin beim Amtsgericht Recklinghausen vorgeführt. Die Richterin ordnete Untersuchungshaft an.
Recklinghausen

Wettbewerb des Düsseldorfer Landtags

Marcel Kusch gewinnt Nachwuchspreis für NRW-Pressefoto des Jahres

Zum zweiten Mal ist Marcel Kusch, ehemaliger Mitarbeiter der Recklinghäuser Zeitung, mit dem Nachwuchspreis für das NRW-Pressefoto des Jahres ausgezeichnet worden. Sein Siegerbild wurde aus 247 Fotos von 62 Teilnehmern ausgewählt. Es zeigt, wie Feuerwehrleute in Dortmund ein Schaf von einer überfluteten Wiese retten. Der Preis ist mit insgesamt 22.000 Euro dotiert. Marcel Kusch darf sich über 2000 Euro freuen. Im nächsten Jahr möchte er wieder an dem Wettbewerb teilnehmen.
Recklinghausen

Schönstes Rathaus in NRW gesucht

Recklinghausen kämpft um den Titel

Mit einem 55-sekündigen Bewerbervideo nimmt die Stadt Recklinghausen an einem Wettbewerb teil, der das Schönste Rathaus in NRW sucht. Ausgelobt wurde er vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung. Neben Recklinghausen haben 70 weitere Städte ihre Teilnahme bekundet. Ab Ende Februar 2020 können Bürger auf der Internetseite des Ministeriums für ihr Rathaus abstimmen. Das Gewinner-Rathaus wird am 28. März 2020 auf dem Heimat-Kongress des Ministeriums ausgezeichnet.
Recklinghausen

23-Jähriger hält sich versteckt

Festnahme an der Esso-Tankstelle

Weil ein 33-jähriger Angestellter der Esso-Tankstelle an der Akkoallee am Montag gegen 22 Uhr einen Überfall befürchtete, als er neben der Eingangstür einen Mann sah, der sich neben der Tür versteckt hatte, verschloss er die Tür und rief die Polizei. Die angerückten Beamten konnten in der Nähe einen 23-jährigen Recklinghäuser antreffen und festnehmen. Mit weiteren Informationen hält sich die Polizei bislang bedeckt. Die Ermittlungen laufen.
Marl +2 mehr

Gullideckel fehlt

Fahrbahnschaden auf der A52 sorgt für Stau

Ein herumliegender Gummihammer sowie ein Loch in der Fahrbahn sorgte am Dienstagmorgen (10.12.) auf der A52 zwischen Marl-Zentrum und Marl-Hamm für Wartezeiten. Die Autobahnpolizei bittet darum, in diesem Bereich vorsichtig zu fahren. Laut unseren Informationen fehlt ein Gullideckel an dieser Stelle. Im Berufsverkehr bildete sich aus Essen kommend schnell ein längerer Stau.

Aktuelle NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestNews-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Einbruch an der Winnlohstraße

Täter nehmen Schmuck und Kaffeemaschine mit

Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch an der Winnlohstraße. So haben sich Unbekannte am Freitagabend gewaltsam über ein Fenster Zugang zu einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus verschafft. Sie stahlen Schmuck, Bargeld und eine Kaffeemaschine. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Raub an der Löhrgasse

Trio greift 25-Jährigen an und stiehlt dessen Handy

Am frühen Sonntagmorgen ist ein Recklinghäuser (25) auf der Löhrgasse von drei Männern angegangen worden. Laut Polizei soll ihn einer der Angreifer geschlagen haben und ihm das Handy gestohlen haben. Anschließend liefen alle drei davon. Täterbeschreibungen: 1.: 30 bis 35 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß, Glatze, sportliche Figur. 2.: ca. 25 Jahre alt, 1,85 Meter groß, dunkle kurze Haare, sportliche Figur. 3.: ca. 1,95 Meter groß, dunkle kurze Haare, blaue Winterjacke. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

Fußball

Derby wird am 2. Februar nachgeholt

Für die Kreisliga-A-Fußballer von Schwarz-Weiß Röllinghausen und des FC 96 Recklinghausen begann die Winterpause früher als geplant. Weil der Aschenplatz an der Klarastraße unbespielbar war, wurde das Derby am Sonntag kurzfristig abgesagt. Der Nachholtermin steht mit dem 2. Februar bereits fest. Offen ist hingegen noch, wann SWR das Gastspiel bei Borussia Ahsen nachholt. Noch ohne Termin ist auch das Spiel zwischen Westfalia Vinnum und Tabellenführer Genclikspor Recklinghausen.

Auffahrunfall am Dordrechtring

Zwei junge Insassinnen verletzt

Bei einem Auffahrunfall am Sonntag um 17.45 Uhr auf dem Dordrechtring hat sich eine 18-jährige Autofahrerin und ihre 22-jährige Beifahrerin verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte ein 37-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen von der Kurt-Schumacher-Allee nach rechts auf den Dordrechtring abbiegen. Als die vor ihm fahrende 18-jährige Autofahrerin verkehrsbedigt abbremsen musste, fuhr der 37-Jährige auf den Pkw auf. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Unfall

Beifahrerin leicht verletzt

Sachschaden in Höhe von 600 Euro und eine leicht Verletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 21.25 Uhr auf der Hochstraße ereignete. Bei der Ausfahrt aus einem Grundstück hat ein 19-jähriger Recklinghäuser den Pkw eines 25-Jährigen übersehen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Eine Beifahrerin im Pkw des 25-jährigen Recklinghäusers wurde dabei leicht verletz.

Christuskirche

Wolf Codera bittet zum Weihnachtskonzert

Es gibt noch Karten für das traditionelle Weihnachtskonzert von Wolf Codera am Dienstag, 10. Dezember, 20 Uhr, in der Christuskirche. Wie immer bringt der Saxofonist wieder internationale Künstler mit, darunter ein spanischer Cajonist und ein Flamenco-Gitarrist. Karten gibt es im RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4.

Basketball

Citybasket nimmt Schwung fürs Derby auf

Die Erst-Regionalliga-Basketballer von Citybasket Recklinghausen haben sich im Gastspiel beim SV Haspe für die Niederlage im ersten Aufeinandertreffen revanchiert. Die Mannschaft von Trainer Johannes Hülsmann gewann bei den Hagenern mit 101:94 und nahm damit Schwung auf für das Kreis-Derby gegen die Hertener Löwen am 14. Dezemeber ab 18 Uhr in der Vestischen Arena (Ludwig-Erhard-Allee/Buddestraße).

Ausnahmemusiker ist gestorben

Große Trauer um Matthes Fechner

Trauer um Matthes Fechner: Der bekannte Recklinghäuser ist tot. Er starb am Samstagmorgen nach schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren. Der Mann mit der unvergleichlichen Blues-Stimme war unter anderem bekannt als Bandleader der „Fabulous Guitar Gangsters“. Das Urgestein der Rock- und Bluesszene des Ruhrgebiets trat aber auch solo auf und spielte bei „Pink Pony in Danger“.