slider

Kurioser Unfall auf Parkplatz
Kaltes Wetter führt zu Auffahrunfall mit einem Verletzten

Kurioser Unfall auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Victoriastraße: Gegen 18.45 Uhr am Mittwoch drehte ein Beifahrer (20) aus Bremen in einem dort geparkten Auto den Zündschlüssel. So wollte er die Heizung anschalten. Dadurch startete auch der Motor, der den Wagen einen Satz nach vorne machen ließ. Das Auto prallte gegen ein davor stehendes Fahrzeug. Dessen Besitzer (26), der gerade Einkäufe in den Kofferraum räumte, wurde leicht verletzt und im Rettungswagen behandelt. Sachschaden: 1000 Euro
26. November um 18:40
slider

Stadtrat fällt Entscheidung
Breite Mehrheit gegen Gewerbepark Dillenburg

Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat von Oer-Erkenschwick beschlossen, dass die Pläne für ein Gewerbegebiet Dillenburg aufgegeben werden. BOE, UWG und Die Partei stimmten einem gemeinsamen Antrag von CDU und Grünen zu, die SPD enthielt sich. Sie fürchtet, dass Oer-Erkenschwick und Datteln vom Radar des Regionalverbands Ruhr (RVR) und von ansiedlungswilligen Unternehmen verschwinden, wenn der Eindruck entstehe, dass keine zusätzlichen Flächen für Gewerbe geschaffen werden.
26. November
slider

100-Jährige mit Coronavirus verstorben
Kreis meldet weiteren Todesfall

Das Kreisgesundheitsamt meldete am Donnerstag einen weiteren Corona-Todesfall in Recklinghausen. Eine 100-jährige Frau, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden war, ist verstorben. Damit sind seit Beginn der Pandemie 20 Recklinghäuser an bzw. mit Sars-CoV-2 gestorben. Zudem registrierte der Kreis für Recklinghausen 47 Neuinfektionen - 21 mehr als am Vortag.
26. November um 14:29
slider

13 Neuinfektionen
Gesundheitsamt meldet die siebte Corona-Tote

In Oer-Erkenschwick ist wieder ein Mensch im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Es handelt sich um eine 85-jährige Frau. Sie ist die siebte Tote. Am Donnerstag hat das Gesundheitsamt des Kreises zudem 13 Neuinfektionen gemeldet. 97 Bürger gelten als aktuell infiziert und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Der Inzidenzwert, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen hochgerechnet auf 100.000 Einwohner ist von 219,8 auf 187,8 gesunken.
26. November um 11:55
slider

Gefährlicher Fund im Garten
Granate wurde kontrolliert gesprengt

Bei Arbeiten in einem Garten an der Mühlenstraße ist eine Granate aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden. Der Kampfmittelräumdienst hat die Granate bereits am Mittag kontrolliert gesprengt. Eine Evakuierung der angrenzenden Wohnhäuser war nicht notwendig. Der Flugbetrieb am Flugplatz Loemühle wurde allerdings vorübergehend eingestellt.
26. November
slider

Inzidenz bei 294,4
26 neue Coronafälle in Recklinghausen

26 neue Coronafälle meldete das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch für Recklinghausen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt weiter. Am Mittwoch galten 352 Recklinghäuser als akut infiziert, elf weniger als am Dienstag. Insgesamt wurden bis gestern 1855 Recklinghäuser positiv getestet. 19 Recklinghäuser sind mit dem Coronavirus verstorben. Der Inzidenzwert blieb bei 294,4.
25. November um 15:36
Kurioser Unfall auf Parkplatz
Marl
Stadtrat fällt Entscheidung
Datteln, Oer-Erkenschwick
100-Jährige mit Coronavirus verstorben
Recklinghausen
13 Neuinfektionen
Oer-Erkenschwick
Gefährlicher Fund im Garten
Marl
Inzidenz bei 294,4
Recklinghausen

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Recklinghausen +9 mehr

Coronaschutzverordnung

Coronavirus im Kreis RE: Inzidenz über 50 - Maßnahmen treten in Kraft

Im Kreis Recklinghausen ist die Inzidenz (Corona-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.00 Einwohner) auf 52,3 gestiegen. Damit liegt der Wert über der kritischen Marke von 50. Laut Coronaschutzverordnung dürfen Fest nun nur noch mit maximal 50 Gästen gefeiert werden. Im öffentlichen Raum darf man sich nur mit maximal fünf Personen in einer Gruppe aufhalten. Weitere Maßnahmen werden laut Kreisverwaltung nun mit den übergeordneten Behörden abgestimmt. Mehr lesen Sie auf 24VEST.de
Recklinghausen +9 mehr

Warnstreiks

Busse der Vestischen bleiben im Depot

Am Dienstag, 29. September, bleiben die Busse der Vestischen voraussichtlich auf den Betriebshöfen in Herten und Bottrop stehen. Grund dafür sind Warnstreiks im ÖPNV. Wie das Verkehrsunternehmen mitteilte, bleiben dann auch die Kunden-Center geschlossen.
Recklinghausen +9 mehr

Kommunalwahl 2020

Die Wahllokale im Vest sind geöffnet

498.000 Menschen im Kreis Recklinghausen können in diesem Jahr ihre Stimme bei der Kommunalwahl abgeben. Landrat, Kreistag, Bürgermeister, Rat, Ruhrparlament und Integrationsrat werden gewählt. Bis 18 Uhr sind die Wahllokale geöffnet. Wir halten Sie über alle wichtigen Entwicklungen auf dem Laufenden.
Recklinghausen +7 mehr

Straßen.NRW beseitigt Fahrbahnschäden

A2-Anschlussstelle Recklinghausen-Ost ab Montag gesperrt

Ab Montag (31.8) 10 Uhr bis Mittwochmorgen (2.9.) gibt es an der A2-Anschlussstelle Recklinghausen-Ost Verkehrsbehinderungen. Gesperrt wird die Auffahrt in Fahrtrichtung Oberhausen, die Ausfahrt in Fahrtrichtung Hannover sowie die Röllinghäuser Straße zwischen der Kreuzung Schmalkalder Straße/Röllinghäuser Straße und der Anschlussstelle RE-Ost in Richtung Merveldtstraße. Umleitungen werden eingerichtet. Straßen.NRW muss Fahrbahnschäden beseitigen und investiert 30.000 Euro aus Bundesmitteln.
Haltern, Gladbeck

Störung am Fahrzeug

Abellio: S9 von Haltern nach Gladbeck fällt aus

Schlechte Nachricht für Pendler: Die S9 zwischen Haltern am See und Gladbeck fällt wegen eines Schadens am Fahrzeug heute Morgen aus. Darüber hat Abellio als Betreiber der Strecke informiert. Ein Ersatzverkehr mit Taxen ist eingerichtet. Weitere Infomrationen soll es auf den Infotafeln geben.
Recklinghausen +5 mehr

177 Temposünder

Polizei kontrolliert Autofahrer im Kreis Recklinghausen

Raser sowie getunte Fahrzeuge hatte die Polizei Recklinghausen im Blick. Zum wiederholten Male gab es eine größer angelegte Kontrollaktion in mehreren Städten. Ergebnis: 177 Verkehrsteilnehmer waren zu schnell unterwegs, vier Autofahrer waren nicht angeschnallt, 22 erhielten Verwarnungsgelder wegen anderer Verstöße. Bei 19 Fahrzeugen ist wegen Sicherheitsmängeln die Betriebserlaubnis erloschen. Drei Fahrzeuge wurden stillgelegt.
Recklinghausen +5 mehr

Marl war Schwerpunkt der Razzia

Polizei kontrolliert Shisha-Cafés

In Marl und sechs weiteren Städten haben Polizei, Zoll und Ordnungsämter am Freitagabend und in der Nacht Gaststätten und Shisha-Bars durchsucht. Die Razzia begann in der Hülsstraße. 14 Shisha Cafés wurden überprüft. Kräfte der Hundertschaft unterstützten die Kontrollen, weil sich Personen bei früheren Einsätzen gegenüber der Polizei und Ordnungshütern teils impulsiv und respektlos verhalten hatten. Zehn Ordnungswidrigkeiten wurden angezeigt, es gab neun Verstöße gegen die Corona-Verordnung.
Recklinghausen +8 mehr

Baustelle auf der A2

Engpass am Autobahnkreuz

Wegen einer kurzfristigen Reparatur werden bis zum Abend gleich zwei Spuren auf der Autobahn 2 zwischen dem Autobankreuz Recklinghausen und Herten gesperrt in Richtung Oberhausen. Laut Straßen.NRW soll die Baustelle und damit dieSperrung bis gegen 20 Uhr dauern.
Gladbeck

Polizei sucht Zeugen

Autofahrer mit weißem Haar fährt Fußgänger an und flüchtet

Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagmorgen (6. Juli) einen Unfall an der Bottroper Straße in Gladbeck beobachtet haben. Aus dem Krankenhaus wurde ein leicht verletzter 23-Jähriger aus Gladbeck gemeldet. Er soll gegen 8.20 Uhr die Fahrbahn der Bottroper Straße in Höhe des Ausländeramtes überquert haben. Dabei sei er von dem Wagen eines älteren Mannes mit weißem Haar und hellem Shirt angefahren worden. Der Mann habe die Fahrt einfach fortgesetzt. Hinweise: Tel. 0800 / 2361111.

Aktuelle NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestNews-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Unfall in Gladbeck

Autofahrer aus Bottrop und Gelsenkirchen prallen aufeinander

In Gladbeck kam es am Sonntag gegen 11 Uhr zu einem Unfall auf der Kreuzung Gecksheide/Erlenstraße. Ein 52-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen war auf der Erlenstraße unterwegs, als ein 55-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Gecksheide rechts in den Kreuzungsbereich einbog. Die beiden Fahrzeuge prallten dort aufeinander. Der Bottroper und seine Beifahrerin wurden bei der Kollision leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus transportiert. An beiden Autos entstand 5.000 Euro Sachschaden.

Luxemburger Straße

Mann bei Autounfall schwer verletzt

An der Kreuzung Luxemburger Straße/Straßburger Straße hat es am Montag einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Ein Autofahrer aus Gelsenkirchen hatte beim Abbiegen einen 30-jährien Autofahrer aus Gladbeck übersehen. Der 30-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt.

Auf dem Supermarkt-Parkplatz

Frau (69) wird durch Mülltonne verletzt

Auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Bottroper Straße kam es am Dienstag (26.5.) zu einem etwas ungewöhnlicheren Unfall. Eine 69-jährige Frau aus Gladbeck stürzte, weil eine Mülltonne gegen sie geschoben wurde. Dabei wurde die 69-Jährige leicht verletzt. Sie kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Eine 67-jährige Autofahrerin aus Gladbeck war beim Einparken gegen die Mülltonne gefahren, woraufhin die Tonne gegen die Frau stieß, die gerade daran vorbeiging.

Landstraße in Gladbeck

Autofahrer flüchtet nach Unfall zu Fuß

Auf der Landstraße in Gladbeck ist am Dienstag, 26.5., gegen 23.40 Uhr ein Autofahrer gegen mehrere geparkte Autos geprallt. Eine Frau wurde dabei verletzt. Nach Angaben von Zeugen war der Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Landstraße unterwegs. In Höhe der Wielandstraße wich er einem anderen Auto aus, das gerade anfuhr. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen drei geparkte Autos. Der Mann flüchtete zu Fuß. Der Schaden wird auf 11.000 Euro geschätzt.

Positiver Trend

Coronavirus: Immer weniger Bürger im Kreis RE sind noch erkrankt

Im Kreis Recklinghausen gibt es nur noch 161 aktuelle Corona-Infektionen. Das geht am Dienstag aus der neuen Statistik der Kreisverwaltung hervor. Demnach sind in den zehn Städten insgesamt 1239 Infektionen im Kreisgebiet offiziell bestätigt worden - am Vortag waren es 1236. Darunter sind 1042 Gesundete und weiterhin 36 Todesfälle. In den letzten sieben Tagen hat es 48 Neuinfektionen gegeben, die kritische Marke von 308 für den Kreis RE wird damit nicht erreicht.

Corona-Krise: Kampf um die Existenz

Busunternehmer demonstrieren mit 80 Bussen in Castrop-Rauxel

Mit Reisebussen haben zahlreiche Busunternehmer aus dem Ruhrgebiet und ganz NRW am Montagmorgen auf ihre schwierige wirtschaftliche Situation in der Corona-Krise aufmerksam gemacht. Eine Stunde lang säumten nach Polizeiangaben etwa 80 Reisebusse eine Bundesstraße nahe der Autobahn 42 in Castrop-Rauxel.Durch die Einschränkungen in der Coronavirus-Pandemie fürchten viele Unternehmen um ihre Existenz. Die Flotten der Bustouristik stehen seit mehr als zwei Monaten weitgehend still.

Kreis Recklinghausen

Coronavirus im Vest: 173 aktuelle Infektionen

1233 Menschen im Kreis Recklinghausen wurden bereits positiv auf das Coronavirus getestet. Es gibt 173 aktuelle Infektionen. Hier die Zahl der Infizierten unterteilt in die einzelnen Städte: Castrop-Rauxel 128, Datteln 53, Dorsten 152, Gladbeck 209, Haltern 83, Herten 86, Marl 112, Oer-Erkenschwick 193, Recklinghausen 161, Waltrop 56.

Digitalisierung

Eine smarte Region

Unter der Marke \"Smart Region Emscher-Lippe\" bündeln die Städte und Hochschulen im nördlichen Revier digitale Kompetenzen und Vorhaben. Vorgestellt wurde das Projekt jetzt von der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiN Emscher-Lippe. Die Initiative Smart Region Emscher-Lippe will die Zusammenarbeit in der Region bei digitalen Themen vorantreiben und durch Vernetzung innovative Geschäftsmodelle fördern. Der Blog \"Ideenreich durch die Krise\" stellt Ideen und Best-Practice-Beispiele vor.