slider

Kundgebung auf dem Kaiserwall
Türken demonstrieren für moralische Unterstützung

Unter dem Titel "Moralische Unterstützung für das türkische Volk" hat eine Kundgebung auf dem Kaiserwall in Recklinghausen begonnen. Nach Polizei-Schätzungen sind rund 500 Teilnehmer dabei. Die Kundgebung ist bis 21 Uhr angemeldet. Die Anmelderin selbst stammt nicht aus Recklinghausen. Die Kundgebung wird als Reaktion auf prokurdische Demos der vergangenen Tage gewertet.
20. Oktober
slider

Leere Gassen in Hochlar
Erntemarkt leidet unter Dauerregen

Der Ernte- und Bauernmarkt in Hochlar ist am Sonntag buchstäblich ins Wasser gefallen. Manche Händler versteckten ihre Waren lieber unter wasserfesten Planen, der Weg zwischen Tulpenzwiebeln und Kartoffel-Konfitüre war von Pfützen gesäumt. Die Besucher, die trotz des Dauerregens kamen, stärkten sich mit heißen Getränken und Suppe - und genossen viel Platz zum Laufen. Denn üblicherweise sind die Gassen des Dorfes an diesem Tag brechend voll.
20. Oktober
slider

Mehrere Spuren gesperrt
Drei Verletzte bei Unfall an der Südringkreuzung

Zwei Autos sind am Sonntagnachmittag gegen 15.15 Uhr im Kreuzungsbereich Castroper Straße/Südring zusammengestoßen. Eines der Fahrzeuge kollidierte beim Abbiegen mit einem geradeausfahrenden Wagen auf der Gegenfahrbahn. Drei verletzte Insassen wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge wurden jeweils mit Totalschaden abgeschleppt. Mehrere Spuren mussten für knapp eine Stunde gesperrt werden.
20. Oktober
slider

Unfall beim Abbiegen
Betrunkener Radfahrer verletzt

Eine 23-jährige Fahrzeugführerin aus Wülfrath übersah am Samstag um 17.18 Uhr einen 51-jährigen Radfahrer aus Marl, als sie von der Bergstraße in die Rappaportstraße fuhr. Der Mann kam ihr beim Abbiegen entgegen. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Weil er augenscheinlich alkoholisiert war, nahm ihm der Notarzt eine Blutprobe ab. Der 51-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.
20. Oktober
slider

Unter Drogen
Rote Augen verraten Unfallfahrer

Gerötete Augen und verengte Pupillen fielen Polizeibeamten am Freitag beim Verursacher eines Unfalls am Autobahnzubringer auf. Gegen 16.45 Uhr hielt ein 41-jähriger Marler am Stoppschild, bevor er von der Lipperandstraße auf die Straße Auf Höwings Feld fuhr. Ein 45-jähriger Fahrer aus Osnabrück fuhr ihm hinten auf. Als beide Fahrzeuge danach rechts anhalten wollten, um die Schäden zu begutachten, fuhr der Osnabrücker erneut auf den Wagen des Marlers auf. Ein veranlasster Drogentest war positiv.
20. Oktober
slider

Bauarbeiten auf der Stimbergstraße
Busverkehr wird umgeleitet

Wegen Bauarbeiten wird ab Montag (21. Oktober) die Stimbergstraße zwischen der Einfahrt zum Fachmarktzentrum und dem \"Ewaldkreisel\" für voraussichtlich fünf Tage voll gesperrt, weil der Energieversorger Innogy sein Fernwärmenetz bis auf den Kirmesplatz erweitert. Betroffen ist auch der Busverkehr. Aufgehoben werden die Haltestellen Von-Waldthausen-Straße, Knappenstraße (auf der Stimbergstra0e) und Grevelstraße. Auf der Knappenstraße selbst wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
20. Oktober
Kundgebung auf dem Kaiserwall
Recklinghausen
Leere Gassen in Hochlar
Recklinghausen
Mehrere Spuren gesperrt
Datteln
Unfall beim Abbiegen
Marl
Unter Drogen
Marl
Bauarbeiten auf der Stimbergstraße
Oer-Erkenschwick

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Recklinghausen, Marl

Zusammenstoß auf dem Westring

8000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall

Jede Menge Blechschaden gab es bei einem Verkehrsunfall auf dem Westring. Nach Angaben der Polizei fuhr ein Autofahrer (43) aus Recklinghausen am Samstag gegen 10.55 Uhr auf den Wagen eines Marlers (55) auf, der verkehrsbedingt halten musste. Am Auto des Recklinghäusers entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro, den Schaden am Wagen des Marlers schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro.
Marl

Unfall beim Abbiegen

Betrunkener Radfahrer verletzt

Eine 23-jährige Fahrzeugführerin aus Wülfrath übersah am Samstag um 17.18 Uhr einen 51-jährigen Radfahrer aus Marl, als sie von der Bergstraße in die Rappaportstraße fuhr. Der Mann kam ihr beim Abbiegen entgegen. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Weil er augenscheinlich alkoholisiert war, nahm ihm der Notarzt eine Blutprobe ab. Der 51-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Marl

Unter Drogen

Rote Augen verraten Unfallfahrer

Gerötete Augen und verengte Pupillen fielen Polizeibeamten am Freitag beim Verursacher eines Unfalls am Autobahnzubringer auf. Gegen 16.45 Uhr hielt ein 41-jähriger Marler am Stoppschild, bevor er von der Lipperandstraße auf die Straße Auf Höwings Feld fuhr. Ein 45-jähriger Fahrer aus Osnabrück fuhr ihm hinten auf. Als beide Fahrzeuge danach rechts anhalten wollten, um die Schäden zu begutachten, fuhr der Osnabrücker erneut auf den Wagen des Marlers auf. Ein veranlasster Drogentest war positiv.
Marl

Aktion im Herbst

Schlemmen im Freibad Guido

Die Freibad-Saison ist natürlich längst vorbei, aber der Guido-Heiland-Bad-Verein lädt trotzdem auf das Gelände des Freibads am Volkspark ein. Ab Sonntag, 20. Oktober, bieten die Ehrenamtler in „Guidos Café“ wieder Kaffee und Kuchen an. Von 15 bis 17 Uhr freuen sie sich sonntags auf zahlreiche Gäste, die beim Klönschnack den selbst gebackenen Kuchen am Rande der Becken genießen werden. Die Cafeteria ist geheizt. Bis Ende November läuft das Angebot.
Recklinghausen +4 mehr

Brückenarbeiten

A43 noch bis Montagfrüh gesperrt

Wegen Brückenarbeiten ist die A43 zwischen der Anschlussstelle Recklinghausen/Herten und dem Kreuz Recklinghausen seit Samstagmorgen und noch bis Montagfrüh (5 Uhr) komplett in beiden Richtungen gesperrt. Straßen.NRW empfiehlt, weiträumig über die A1 auszuweichen.
Marl

Party geht weiter

3000 Gäste feiern mit DJ Ötzi

Absolute Partystimmung herrschte am Freitagabend im Oktoberfestzelt auf Kleverbecks Festwiese. Stargast DJ Ötzi heizte den 3000 Gästen in Dirndeln und Lederhosen gehörig ein. Für die zweite Auflage am Samstagabend, 19. Oktober, gibt es noch Karten an der Abendkasse. Olaf Henning, Peter Wackel und die Band Münchener Zwietracht sind gebucht. Die dritte Party der Hülser Oktoberfestwirte am nächsten Samstag ist bereits ausverkauft.
Marl

Jugendfußball

Verstärkung für das Trainerteam der TSV-U17

Die U17 des TSV Marl-Hüls ziert das Tabellenende der Westfalenliga, für den Abstiegskampf hat der Verein jetzt den Trainerstab verstärkt. Dave Marnold war zuletzt Assistent in der Senioren-Oberliga beim ASC Dortmund, Franck Patrick Njambe hat zwei Mal für Borussia Dortmund in der Bundesliga gespielt. 2007 wurde er mit der U23 seines Heimatlandes Kamerun Afrikameister. Der bisherige \"Einzelkämpfer\" Karoly Spranger bleibt dabei.
Marl

Herbstturnier im Freizeitpark

Pétanque Freunde laden ein

Die Pétanque Freunde Marl-Lüdinghausen treffen sich am Sonntag, 20. Oktober, zu ihrem 20. Herbstturnier. Gespielt wird im Freizeitpark Brassert, Brassertstraße 122, im sogenannten Schweizer-System. Dort können sich Teilnehmer noch bis Sonntag um 9.30 Uhr einschreiben. Die Startgebühr beträgt 5 Euro.
Recklinghausen, Marl

Autofahrer erfasst Fußgängerin

88-Jährige an Bushaltestelle angefahren

Eine 88-Jährige ist von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Laut Polizei hielt ein Autofahrer (60) aus Marl am Donnerstag gegen 18.30 Uhr an einer Bushaltestelle an der Akkoallee. Als er einen Linienbus herankommen sah, setzte der Marler rückwärts, um Platz zu machen. Allerdings bemerkte der Autofahrer nicht, dass zwischenzeitlich Fahrgäste, darunter die 88-Jährige, aus dem Bus ausgestiegen waren. Der Marler fuhr die Seniorin an. Sie stürzte und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Aktuelle NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestNews-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Einbrecher in Vechta festgenommen

Polizei sucht Eigentümer von Uhren oder Schmuck

Polizeibeamte in Cloppenburg/Vechta haben zwei mutmaßliche Einbrecher (25 und 41) festgenommen, denen 18 Einbrüche in Niedersachsen, NRW und Hessen zur Last gelegt werden, darunter mindestens eine Tat in Marl. Armbanduhren, Schmuck, Silberbesteck und eine Münzsammlung von umfassendem Wert wurden sichergestellt. Die Polizei sucht die Eigentümer über das Internet: www.pd-ol.polizei-nds.de/fahndung/sachen/sichergestellte_gegenstaende/. Hinweise an die Polizei Vechta unter Tel. 04441-943-245.

Verkehrsbehinderungen in Sinsen

Feuerwehr streut Ölspur ab

Vom Gasthof Halter Pforte an der Halterner Straße bis zum Bahnhof Sinsen zog sich gestern Vormittag eine Ölspur. Die Feuerwehr schüttete säckeweise Bindemittel auf die Fahrbahn und nahm das Öl auf, das in beträchtlicher Menge aus einem Fahrzeug ausgelaufen war. Dabei fuhr die Feuerwehr im Schritttempo in Richtung Bahnhof. Dahinter bildeten sich Autokolonnen, der Verkehr wurde behindert. Der Verursacher der Ölspur konnte nicht ermittelt werden.

Karten gibt es ab 11.11.

Colonia und Sternburger laden zur Weiberfastnachtsparty ein

Sternburger und Colonia laden erstmals gemeinsam zur Weiberfastnachts-Party im Rathaus ein. „Kunterbunt“ lautet das Motto am 20. Februar 2020 ab 18 Uhr im großen Sitzungssaal (Einlass 17.30 Uhr). Zu sehen gibt es ein vergnügliches Programm mit den Colonia-Stars und der Tanzgarde der Sternburger. Karten gibt es ab 11. November für 15 Euro im Grafikstudio Feldmann, Schachtstraße 230, werktags von 9 bis 13 Uhr und an der Abendkasse für 18 Euro.

Fußball

SC Marl-Hamm unterliegt unglücklich in Schermbeck

Die Kreisliga-A-Fußballer des SC Marl-Hamm wurden für ihren aufopferungsvollen Kampf beim SV Schermbeck II nicht belohnt. Mit der letzten Aktion erzielte Nicolas Winkelmann tief in der Nachspielzeit das 3:2 (90.+6). Julien Gutt hatte die Löwen in Führung gebracht (37.). Nach der Pause sah Sören Luppatsch die Rote Karte (48.), wenig später erzielte Ali Salha den Ausgleich (56.). Nach dem 2:1 für den SVS durch Kaynak (73.) glich Gutt aus (83.). In der 85. Minute sah ein Schermbecker Gelb-Rot.

Unfall in Alt-Marl

Ein Verletzter bei Kollision von zwei Autos

Zwei Pkw sind am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße in Alt-Marl kollidiert. Ein 60-jähriger Autofahrer übersah beim Linksabbiegen von der Schillerstraße in die Hervester Straße den Wagen einer 58-Jährigen, die geradeaus auf der Schillerstraße unterwegs war. Nach Angaben der Feuerwehr wurde eine Person verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Zusammenprall

Dümmerweg nach Unfall gesperrt

Gegen 14.42 Uhr rückten Rettungskräfte am Donnerstag zu einem Unfall am Dümmerweg aus. Eine 59-jährige Autofahrerin wollte nach links auf den Parkplatz eines Supermarkts einbiegen. Dabei stieß sie mit dem ihr entgegenkommenden Wagen eines 30-Jährigen zusammen. Beide Verkehrsteilnehmer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Dümmerweg wurde von der Parkplatzeinfahrt bis zur Kampstraße für den Verkehr gesperrt.

Am Dümmerweg

Einbruch in Lebensmittelgeschäft

Unbekannte hebelten am frühen Mittwochmorgen zunächst die Automatik-Schiebetür eines Lebensmittelgeschäfts auf dem Dümmerweg auf. Eine weitere Schiebetür hebelten sie an einem Tabakladen auf. Aus der Auslage stahlen die Täter eine unbekannte Menge an Zigaretten. Dabei zerstörten sie einige Glasfächer eines Regals. Hinweise bitte an Tel. 0800 / 2361 111.

Straßen.NRW lässt Stahlträger auflegen

A43 am Wochenende in RE voll gesperrt

Die A43 von Samstag (19.10.) ab 10 Uhr bis Montag (21.10.) um 5 Uhr zwischen der Anschlussstelle Recklinghausen/Herten und dem Kreuz RE in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Straßen.NRW lässt dann Stahlträger auf die neue A43-Brücke über die Straße "Am Wetterschacht" in Recklinghausen und die angrenzende Bahnlinie auflegen. Der Verkehr aus dem Norden kann in Recklinghausen noch über die Akkoallee abfahren. Für den Regionalverkehr führt die Umleitung über die A52, die B224 in Gladbeck und die A2.