slider

Urteil gesprochen
Brandstifter des Damaskus Gourmet muss ins Gefängnis

Der Ex-Betreiber des Restaurants \"Damaskus Gourmet\" an der Martinistraße ist nach schwerer Brandstiftung vor dem Bochumer Landgericht zu fünf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Er hat am 3. Mai aus finanzieller Not sein Lokal angezündet, um einen Versicherungsbetrug zu erwirken. Bei erfolgreicher Therapie in einer geschlossenen Entzugsanstalt wird die Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt.
11. Dezember
slider

Verkürzter Ausweichtermin
Wochenmarkt an Heiligabend: Verschiebung wegen der Feiertage

Der Wochenmarkt in der Dattelner Innenstadt findet am Morgen des 24. Dezembers statt. Regulär würde der Mittwochsmarkt auf den 1. Weihnachtsfeiertag fallen. Laut Paragraf 2 der Marktsatzung ist das aber nicht möglich. Wenn der Markt auf einen Feiertag fällt, wird er einen Tag vorverlegt. Auch an Neujahr ist das der Fall. Auch hier findet der Markt einen Tag früher, an Silvester, statt. Die Marktzeit ist zu beiden Terminen verkürzt. Die Händler stehen von 8 bis 12 Uhr bereit.
11. Dezember
slider

Warum es bei Alba brannte
Zündquelle war wohl unter den Abfällen

Der Staatsanwaltschaft Essen liegt jetzt das Gutachten zur Ursache für den Großbrand bei Alba im April vor. In der Sortieranlage für Verpackungsmüll war ein Millionenschaden entstanden. Der Sachverständige fand keine Hinweise für einen technischen Defekt oder einen Schaden an der Anlage. Vielmehr müsse gefolgert werden, dass die Zündquelle mit den Abfällen in die Produktion getragen wurde. Die konkrete Zündquelle für den Großbrand konnte aber nicht gefunden werden.
11. Dezember
slider

Neuer Abfuhrkalender
Bauhof holt Tannen diesmal früh ab

Der Weihnachtsbaum ist noch gar nicht geschmückt, da steht sein Ende schon fest. In dieser Woche verteilt die Stadt den Abfuhrkalender 2020. Und der gibt Antworten auf die Frage, die die Bürger am meisten interessiert: Wann beginnt die Abfuhr der Tannenbäume? Diesmal werden sie schon ziemlich früh abgeholt, vom 6. bis 9. Januar. Wer seinen Abfuhrkalender nicht bekommt, kann sich ab nächste Woche noch ein Exemplar an der Infotheke im Rathaus abholen.
11. Dezember
slider

Neue Angebote
Fairtrade-Zertifikat für zwei Jahre verlängert

Für Oer-Erkenschwick hat der Verein TransFair das Fairtrade-Zertifikat um zwei weitere Jahre verlängert. Vor zwei Jahren erhielt die Stadt zum ersten Mal das Fairtrade-Gütesiegel, für das fünf Kriterien erfüllt werden müssen, die jetzt bei der Rezertifizierung bestätigt wurden. Die Fairtrade-Experten haben sich für nächstes Jahr jede Menge vorgenommen, so ist ein Fairtrade-Café und ein Fairtrade-Frühstück geplant.
11. Dezember
slider

Parkdeck der Stadtgalerie
Sprengstoffexplosion in Datteln: Jugendliche stellen sich der Polizei

Bereits nach wenigen Stunden war die öffentliche, landesweite Fahndung der Polizei erfolgreich. Die beiden Tatverdächtigen, die einen Kassenautomaten auf dem Parkdeck der Stadtgalerie gesprengt haben sollen, haben sich bei der Polizei gemeldet. Beide Tatverdächtige sind noch im jugendlichen Alter und kommen aus Datteln und Waltrop. Während der Fahndung gingen \"jede Menge Hinweise\" bei der Polizei ein, wie Sprecherin Ramona Hörst bestätigt.Die Polizei ist froh über die tatkräftige Mithilfe.
11. Dezember
Urteil gesprochen
Recklinghausen
Verkürzter Ausweichtermin
Datteln
Warum es bei Alba brannte
Marl
Neuer Abfuhrkalender
Oer-Erkenschwick
Neue Angebote
Oer-Erkenschwick
Parkdeck der Stadtgalerie
Datteln, Waltrop

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Marl

Warum es bei Alba brannte

Zündquelle war wohl unter den Abfällen

Der Staatsanwaltschaft Essen liegt jetzt das Gutachten zur Ursache für den Großbrand bei Alba im April vor. In der Sortieranlage für Verpackungsmüll war ein Millionenschaden entstanden. Der Sachverständige fand keine Hinweise für einen technischen Defekt oder einen Schaden an der Anlage. Vielmehr müsse gefolgert werden, dass die Zündquelle mit den Abfällen in die Produktion getragen wurde. Die konkrete Zündquelle für den Großbrand konnte aber nicht gefunden werden.
Marl

Am Lipper Weg

Unbekannter beschädigt Mercedes und flüchtet

Am Dienstag wurde ein auf dem Lipper Weg geparkter Mercedes CLS 350 beschädigt. Die Tatzeit liegt zwischen 15.40 und 17.40 Uhr. Der unbekannte Verursacher flüchtete unerlaubt vom Unfallort undhinterließ dem Besitzer des Mercedes einen Schaden von etwa 1000 Euro.
Oer-Erkenschwick

Neuer Abfuhrkalender

Bauhof holt Tannen diesmal früh ab

Der Weihnachtsbaum ist noch gar nicht geschmückt, da steht sein Ende schon fest. In dieser Woche verteilt die Stadt den Abfuhrkalender 2020. Und der gibt Antworten auf die Frage, die die Bürger am meisten interessiert: Wann beginnt die Abfuhr der Tannenbäume? Diesmal werden sie schon ziemlich früh abgeholt, vom 6. bis 9. Januar. Wer seinen Abfuhrkalender nicht bekommt, kann sich ab nächste Woche noch ein Exemplar an der Infotheke im Rathaus abholen.
Oer-Erkenschwick

Neue Angebote

Fairtrade-Zertifikat für zwei Jahre verlängert

Für Oer-Erkenschwick hat der Verein TransFair das Fairtrade-Zertifikat um zwei weitere Jahre verlängert. Vor zwei Jahren erhielt die Stadt zum ersten Mal das Fairtrade-Gütesiegel, für das fünf Kriterien erfüllt werden müssen, die jetzt bei der Rezertifizierung bestätigt wurden. Die Fairtrade-Experten haben sich für nächstes Jahr jede Menge vorgenommen, so ist ein Fairtrade-Café und ein Fairtrade-Frühstück geplant.
Marl

Öl läuft aus

Zusammenstoß zweier Lkw

Auf der Recklinghäuser Straße, Höhe Haltestelle Steinern Kreuz, sind am Mittwoch, 11. Dezember, gegen 9 Uhr zwei Lastwagen zusammengestoßen. Die Ursache ist noch ungewiss. Der Tank eines Lkw ist dabei zerstört worden - bis zu 30 Liter Diesel-Öl sind ausgelaufen. Straßen.NRW säuberte die Unfallstelle. Alle Personen sind unverletzt geblieben.
Marl

Unfall

Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Am Dienstag, 10. Dezember, gegen 7.20 Uhr, fuhr ein 45-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen auf der Buerer Straße. In einer leichten Rechtskurve geriet er ins Schleudern und dadurch in den Gegenverkehr. Dabei stieß er mit einer entgegenkommenden 57-jährigen Autofahrerin aus Marl zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Autofahrer schwer verletzt und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro.
Marl, Herten

Dutzende Traktoren haben sich postiert

Landwirte setzen auch in Herten ein Zeichen

Die bundesweiten Bauernproteste haben nun auch Herten erreicht. Vor wenigen Minuten sind Dutzende Landwirte mit ihren Traktoren in Bertlich zusammengekommen, um ein Zeichen zu setzen. Die Protestaktion findet auf einem Acker an der viel befahrenen Kreuzung Heidestraße/Marler Straße/Dorstener Straße in der Nähe des dortigen Real-Markts statt. Mehr dazu auf www.24vest.de
Oer-Erkenschwick

Im Buschkamp

Ford Mondeo angefahren und beschädigt

Ein auf der Straße Im Buschkamp abgestellter Pkw ist am Montagnachmittag in der Zeit zwischen 15.15 Uhr bis 15.45 Uhr angefahren und beschädigt worden. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei schätzt den Sachschaden an dem roten Ford Mondeo auf etwa 4.000 Euro. Zeugen melden sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0800/2361111.
Oer-Erkenschwick, Waltrop

Bundesgerichtshof

Letztes Urteil im Kanalleichen-Prozess gefallen

Mehr als viereinhalb Jahre nach dem Fund einer Frauenleiche auf dem Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop ist der Fall jetzt juristisch endgültig abgeschlossen: Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die gegen den 45-jährigen Ehemann der getöteten Mutter aus Oer-Erkenschwick verhängten neun Jahre und drei Monate Haft bestätigt. Das Totschlags-Urteil ist nun rechtskräftig. Mehr zum Urteil und zum Prozess lesen Sie auf www.24vest.de.

Aktuelle NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestNews-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Unfall an der Bahnhofstraße

9-Jähriger angefahren

Am Montag, 9. Dezember, gegen 07:30 Uhr, überquerte ein 9-Jähriger aus Marl zusammen mit seiner Mutter eine Ampel über die Bahnhofstraße. Ein 33-jähriger Autofahrer aus Marl wollte von der Gräwenkolkstraße nach links in die Bahnhofstraße einbiegen, dabei fuhr der Mann das Kind an. Der 9-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

Unfall auf Parkplatz

Autofahrer erfasst Fußgänger

Ein Marler Autofahrer (71) übersah am Montag gegen 16.40 Uhr auf einem Parkplatz am Bachackerweg einen Fußgänger aus Marl (30) und fuhr ihn an. Dabei wurde der Fußgänger leicht verletzt. Sachschaden entstand nicht.

Fünf Projekte ausgezeichnet

Ewaldschule erhält den Klimaschutzpreis

Den Klimaschutzpreis vergeben Stadt und das Energieversorgungsunternehmen Innogy. Elf Bewerbungen sind eingegangen. Fünf Projekte hat die Jury ausgewählt. Den mit 1250 Euro dotierten Hauptpreis erhält die Ewaldschule. Der zweite Preis (750 Euro) geht an den Förderkreis des Willy-Brandt-Gymnasiums. Platz drei und 500 Euro gehen an die Albert-Schweitzer-Schule. Sachpreise bekamen das Kinder- und Jugendparlament und die Gruppe Schöpfungsverantwortung des Gymnasiums.

Überfall an der Zechenstraße

Polizei sucht nach bewaffnetem Räuber

Am Montagabend (9.12.) gegen 20 Uhr wurde der \"Fressnapf\" an der Zechenstraße überfallen: Kurz vor Ladenschluss kam laut Polizei ein maskierter Mann in den Fachmarkt in Brassert, bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchtete der Täter anschließend. Beschreibung: etwa 25 Jahre alt, schlank, braune Augen, schwarze Winterjacke, schwarze Regenhose, Springerstiefel. Hinweise an: 0800/2361-111.

Gullideckel fehlt

Fahrbahnschaden auf der A52 sorgt für Stau

Ein herumliegender Gummihammer sowie ein Loch in der Fahrbahn sorgte am Dienstagmorgen (10.12.) auf der A52 zwischen Marl-Zentrum und Marl-Hamm für Wartezeiten. Die Autobahnpolizei bittet darum, in diesem Bereich vorsichtig zu fahren. Laut unseren Informationen fehlt ein Gullideckel an dieser Stelle. Im Berufsverkehr bildete sich aus Essen kommend schnell ein längerer Stau.

Platz der Freiheit

Zwei Einbrüche am hellichten Tag

Am Platz der Freiheit sind Unbekannte am Freitag, 6. Dezember, zur Tageszeit in zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen. Aus der ersten Wohnung wurde nichts entwendet. Aus einer zweiten Wohnung klauten die Diebe Bargeld, eine Armbanduhr und eine Spielekonsole. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.

Hinweise erbeten

Diebe brechen in Friseur-Salon ein

Einbrecher haben am Stimberg ihr Unwesen getrieben. Aus einer Friseur-Salon an der Stimbergstraße wurden in der Nacht zu Sonntag Bargeld, Pflegemittel, Extensions und elektrische Geräte gestohlen. Die bislang unbekannten Täter hebelten eine Nebeneingangstür auf und gelangten so in die Geschäftsräume. Sie flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 0800/2361111.

Otto-Wels-Straße

Autofahrer erfasst Radler

Als ein 70-jähriger Autofahrer aus Marl am Montag, 9. Dezember, gegen 9 Uhr, aus dem Kreisverkehr ausfuhr, um weiter in Richtung Otto-Wels-Straße zu fahren, erfasste er einen 41-jährigen Fahrradfahrer aus Recklinghausen, der auf dem Radweg der Bergstraße unterwegs war und die Otto-Wels-Straße überqueren wollte, um in Richtung Viktoriastraße weiterzufahren. Bei dem Zusammenstoß wurde der 41-Jährige leicht verletzt.