slider

Kundgebung auf dem Kaiserwall
Türken demonstrieren für moralische Unterstützung

Unter dem Titel "Moralische Unterstützung für das türkische Volk" hat eine Kundgebung auf dem Kaiserwall in Recklinghausen begonnen. Nach Polizei-Schätzungen sind rund 500 Teilnehmer dabei. Die Kundgebung ist bis 21 Uhr angemeldet. Die Anmelderin selbst stammt nicht aus Recklinghausen. Die Kundgebung wird als Reaktion auf prokurdische Demos der vergangenen Tage gewertet.
20. Oktober
slider

Leere Gassen in Hochlar
Erntemarkt leidet unter Dauerregen

Der Ernte- und Bauernmarkt in Hochlar ist am Sonntag buchstäblich ins Wasser gefallen. Manche Händler versteckten ihre Waren lieber unter wasserfesten Planen, der Weg zwischen Tulpenzwiebeln und Kartoffel-Konfitüre war von Pfützen gesäumt. Die Besucher, die trotz des Dauerregens kamen, stärkten sich mit heißen Getränken und Suppe - und genossen viel Platz zum Laufen. Denn üblicherweise sind die Gassen des Dorfes an diesem Tag brechend voll.
20. Oktober
slider

Mehrere Spuren gesperrt
Drei Verletzte bei Unfall an der Südringkreuzung

Zwei Autos sind am Sonntagnachmittag gegen 15.15 Uhr im Kreuzungsbereich Castroper Straße/Südring zusammengestoßen. Eines der Fahrzeuge kollidierte beim Abbiegen mit einem geradeausfahrenden Wagen auf der Gegenfahrbahn. Drei verletzte Insassen wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge wurden jeweils mit Totalschaden abgeschleppt. Mehrere Spuren mussten für knapp eine Stunde gesperrt werden.
20. Oktober
slider

Unfall beim Abbiegen
Betrunkener Radfahrer verletzt

Eine 23-jährige Fahrzeugführerin aus Wülfrath übersah am Samstag um 17.18 Uhr einen 51-jährigen Radfahrer aus Marl, als sie von der Bergstraße in die Rappaportstraße fuhr. Der Mann kam ihr beim Abbiegen entgegen. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Weil er augenscheinlich alkoholisiert war, nahm ihm der Notarzt eine Blutprobe ab. Der 51-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.
20. Oktober
slider

Unter Drogen
Rote Augen verraten Unfallfahrer

Gerötete Augen und verengte Pupillen fielen Polizeibeamten am Freitag beim Verursacher eines Unfalls am Autobahnzubringer auf. Gegen 16.45 Uhr hielt ein 41-jähriger Marler am Stoppschild, bevor er von der Lipperandstraße auf die Straße Auf Höwings Feld fuhr. Ein 45-jähriger Fahrer aus Osnabrück fuhr ihm hinten auf. Als beide Fahrzeuge danach rechts anhalten wollten, um die Schäden zu begutachten, fuhr der Osnabrücker erneut auf den Wagen des Marlers auf. Ein veranlasster Drogentest war positiv.
20. Oktober
slider

Bauarbeiten auf der Stimbergstraße
Busverkehr wird umgeleitet

Wegen Bauarbeiten wird ab Montag (21. Oktober) die Stimbergstraße zwischen der Einfahrt zum Fachmarktzentrum und dem \"Ewaldkreisel\" für voraussichtlich fünf Tage voll gesperrt, weil der Energieversorger Innogy sein Fernwärmenetz bis auf den Kirmesplatz erweitert. Betroffen ist auch der Busverkehr. Aufgehoben werden die Haltestellen Von-Waldthausen-Straße, Knappenstraße (auf der Stimbergstra0e) und Grevelstraße. Auf der Knappenstraße selbst wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
20. Oktober
Kundgebung auf dem Kaiserwall
Recklinghausen
Leere Gassen in Hochlar
Recklinghausen
Mehrere Spuren gesperrt
Datteln
Unfall beim Abbiegen
Marl
Unter Drogen
Marl
Bauarbeiten auf der Stimbergstraße
Oer-Erkenschwick

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Dorsten

Vorläufige Festnahme

Belästigung im Schwimmbad

Ein Dorstener wurde am Donnerstagnachmittag im Atlantis-Schwimmbad am Konrad-Adenauer-Platz in Dorsten von der Polizei vorläufig festgenommen. Zuvor hatten Badegäste und eine Bademeisterin beobachtet, dass sich der 32-Jährige Frauen unsittlich von hinten genähert und sie berührt haben soll. Eine 40-Jährige und eine 13-Jährige meldeten sich als Geschädigte.
Recklinghausen +9 mehr

Straßen.NRW lässt Stahlträger auflegen

A43 am Wochenende in RE voll gesperrt

Die A43 von Samstag (19.10.) ab 10 Uhr bis Montag (21.10.) um 5 Uhr zwischen der Anschlussstelle Recklinghausen/Herten und dem Kreuz RE in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Straßen.NRW lässt dann Stahlträger auf die neue A43-Brücke über die Straße "Am Wetterschacht" in Recklinghausen und die angrenzende Bahnlinie auflegen. Der Verkehr aus dem Norden kann in Recklinghausen noch über die Akkoallee abfahren. Für den Regionalverkehr führt die Umleitung über die A52, die B224 in Gladbeck und die A2.
Dorsten

B58

Frontalunfall mit zwei Verletzten

Zu einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos kam es am Mittwochmorgen gegen sieben Uhr auf der B 58 in Dorsten-Wulfen. Die beiden Fahrer wurden verletzt. Die Kreuzung B 58/Wittenberger Damm/Thüringer Straße wurde von der Polizei voll gesperrt. Ein 34-jähriger Fahrer aus Marl, der in Richtung Haltern unterwegs war, wollte nach Barkenberg abbiegen und übersah nach ersten Erkenntnissen einen Selmer (56), der in Gegenrichtung fuhr. Beide Fahrer wurden ins Krankenhaus transportiert.
Recklinghausen +5 mehr

A42-Ausfahrt Essen-Nord gesperrt

Umgekippter Müllwagen sorgt für Verkehrschaos

Ein umgekippter Müllwagen sorgt seit dem frühen Montagnachmittag für massive Verkehrsbehinderungen auf der Gladbecker Straße in Richtung Bottrop und dem dortigen A42-Abschnitt in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort. Die Autobahn-Ausfahrt zur B224 und die Bundesstraße selbst bleiben voraussichtlich drei bis vier Stunden gesperrt, sagte Essens Polizeisprecher Christoph Wickhorst. Es seien drei Insassen des Lastwagens verletzt worden, vermutlich aber nur leicht.
Dorsten

Wohnungen feucht

Probleme durch Wasser-Rohrbruch

Mehrere Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus im Dorstener Stadtteil Wulfen-Barkenberg wurden am Samstagnachmittag durch einen massiven Wasser-Rohrbruch feucht. Als die Feuerwehr anrückte, lief das Wasser bereits an der Hausfassade des Hauses herunter. Die Einsatzkräfte sperrten den Hauptwasserhahn im Keller ab. Dennoch sind zwei Leerwohnungen in den oberen Etagen komplett durchnässt, eine bewohnte Wohnung droht auch vom Wasser durchnässt zu werden.
Dorsten

Diebstahl

Kirchenglocke von Firmengelände entwendet

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch in Dorsten mindestens eine Kirchenglocke von dem Gelände der Firma Diegner & Schade gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, benutzten die Täter einen Hubwagen und einen Gabelstapler. Vorher hätten sie mehrere Tore und Türen aufgebrochen. Die Firma ist unter anderem auf Glocken und Turmuhren spezialisiert. Sie wollte sich auf Anfrage nicht äußern.
Dorsten

Unfall

E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall ist ein 59-jähriger E-Bike-Fahrer im Dorstener Stadtteil Hervest am Donnerstagvormittag schwer verletzt worden. Der 59-jährige Radfahrer aus Dorsten wurde im Kreuzungsbereich Vennstraße/Glück-Auf-Straße von dem Auto eines 75-jährigen Dorsteners erfasst, sein E-Bike geriet unter das Auto und der Radler schlug mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe. Er wurde sehr schwer verletzt. Lebensgefahr konnte zunächst nicht ausgeschlossen werden.
Marl, Dorsten

Schnitt- und Fällarbeiten

Wulfener Straße wird voll gesperrt

Vom 21. bis 25. Oktober wird die Wulfener Straße gesperrt. Zwischen dem Anschluss Weseler Straße (B58) und Wulfener Straße (K48) werden Bäume und Sträucher geschnitten. Die Maßnahme betrifft laut straßen.nrw tote Hölzer und gefährliche Bäume, die umzukippen drohen.
Marl, Dorsten

Drei Autos beteiligt

Schwerer Unfall

Ein schwerer Unfall hat sich am Montagmorgen auf der Dorstener Straße ereignet. Dort kam es unweit der Gaststätte Zum Schwatten Jans zu einem Auffahrunfall. Drei Autos waren beteiligt. Nach unbestätigten Informationen sollen drei Personen verletzt worden sein. Polizei und Feuerwehr sind noch vor Ort. Die Straße ist halbseitig gesperrt. Der Verkehr staut sich in beide Richtungen.

Aktuelle NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestNews-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Lkw-Auflieger mit Papierrollen brennt

Feuerwehrmann verletzt sich bei Einsatz

Auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold in Dorsten ist am Samstag ein Lkw-Auflieger in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf, stand der mit Papierrollen beladene Anhänger bereits in hellen Flammen. Das Feuer drohte auf die Zugmaschine und weitere benachbarte Lkw überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr verhindern. Der Auflieger mit seiner Ladung wurde jedoch komplett zerstört. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten und kam ins Krankenhaus. Die Kripo ermittelt.

Festnahme

23-Jähriger nach Sexualdelikt in Untersuchungshaft

Weil er die achtjährige Tochter eines Bekannten sexuell bedrängt haben soll, ist ein 23-Jähriger aus Dorsten in Untersuchungshaft. Der Mann soll sich dem Mädchen am Mittwochabend an der Luisenstraße genähert haben und sexuelle Handlungen an sich und dem Mädchen ausgeführt haben. Der Tatverdächtige wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl.

Brückenbauarbeiten geplant

A43 am Wochenende bei Recklinghausen voll gesperrt

Autofahrer müssen am Wochenende mit Umleitungen im Raum Recklinghausen rechnen. Die Autobahn 43 wird für den Verkehr voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten an einer Brücke über die Friedrich-Ebert-Straße in Recklinghausen. Die Sperrung zwischen der Anschlussstelle RE/Herten und dem Kreuz RE dauert von Freitag, 4.Oktober, 20 Uhr, bis Montag, 7.Oktober, 5 Uhr. Der Fernverkehr wird großräumig ab Münster über die A1 umgeleitet. Im Nahbereich führt die Umleitung über die A52, die B224 und die A2.

Neues Angebot der Stadt

KiTa-Navigator ist am Start

Für die Anmeldung ihrer Kinder in Dorstener Kindertageseinrichtungen (KiTa) und in der Tagespflege steht Dorstener Bürgern ab sofort der KiTa-Navigator zur Verfügung. Mit dem neuen Service möchte die Stadtverwaltung Eltern gezielter informieren und ihnen bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihr Kind schnell Rückmeldung geben. Aufrufbar ist der KiTa-Navigator im Internet auf dorsten.kita-navigator.org.

Frau verletzt

29-Jähriger weiter auf der Flucht

Der 29-jährige Mann aus dem Kreis Wesel, der eine 27-Jährige im Auto verletzt haben soll, ist weiter flüchtig. Am Sonntagmorgen war es im Auto der beiden auf der A 31 in Dorsten zu einem Streit gekommen. Die Frau konnte schließlich schwer verletzt flüchten. Die Polizei suchte am Montag mit einem Hubschrauber am Fundort des sichergestellten Autos, außerdem waren zwei Kripo-Beamte im Einsatz, die den Bereich in Augenschein nahmen.

Neue Frage-Software

112 - längeres Gespräch, schnellere Hilfe

Längeres Gespräch, schnellere Hilfe: Wer einen Notruf über die 112 absetzt, wird künftig noch zielgerichteter durch den Anruf geleitet. Das verspricht die Pressestelle des Kreises RE. Grund dafür sei die \"strukturierte Notrufabfrage\". Dahinter verberge sich eine neue Software. Die trage dazu bei, dass die Einsatzbearbeiter in der Kreisleitstelle durch gezieltes Befragen auch alle notwendigen Infos erhielten – um so dann die richtigen Rettungsmittel schnellstmöglich auf den Weg bringen zu können.

Brückenträger

Ab Freitagabend ist die A43 gesperrt

Gewaltige Brückenträger werden jetzt in Recklinghausen über die Friedrich-Ebert-Straße gelegt. Deshalb muss die Autobahn 43 zwischen der Anschlussstelle Recklinghausen/Herten und dem Kreuz Recklinghausen an zwei Wochenenden komplett gesperrt werden - und zwar von Freitag, 4. Oktober, um 20 Uhr, bis Montag, 7. Oktober, um 5 Uhr, sowie von Samstag, 19. Oktober, um 10 Uhr, bis Montag, 21. Oktober, um 5 Uhr. Der Fernverkehr wird großräumig umgeleitet.

Stichverletzung

Junge auf Schulweg mit Messer attackiert

Ein 15-Jähriger ist am Mittwochmorgen in Dorsten auf dem Weg zur Schule am Brunsweg von drei Männern angegriffen worden. Wie die Polizei berichtet, zog dabei einer der Männer ein neonfarbenes Messer. Der 15-Jährige versuchte, dem Täter das Messer aus der Hand zu treten. Hierbei erlitt er eine Schnittwunde am Bein. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Alle Täter waren nach Angaben des 15-Jährigen dunkel gekleidet und 16 bis 18 Jahre alt. Zeugen werden gebeten, sich unter 0800/ 236 1111 zu melden.