slider

Urteil gesprochen
Brandstifter des Damaskus Gourmet muss ins Gefängnis

Der Ex-Betreiber des Restaurants \"Damaskus Gourmet\" an der Martinistraße ist nach schwerer Brandstiftung vor dem Bochumer Landgericht zu fünf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Er hat am 3. Mai aus finanzieller Not sein Lokal angezündet, um einen Versicherungsbetrug zu erwirken. Bei erfolgreicher Therapie in einer geschlossenen Entzugsanstalt wird die Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt.
11. Dezember
slider

Verkürzter Ausweichtermin
Wochenmarkt an Heiligabend: Verschiebung wegen der Feiertage

Der Wochenmarkt in der Dattelner Innenstadt findet am Morgen des 24. Dezembers statt. Regulär würde der Mittwochsmarkt auf den 1. Weihnachtsfeiertag fallen. Laut Paragraf 2 der Marktsatzung ist das aber nicht möglich. Wenn der Markt auf einen Feiertag fällt, wird er einen Tag vorverlegt. Auch an Neujahr ist das der Fall. Auch hier findet der Markt einen Tag früher, an Silvester, statt. Die Marktzeit ist zu beiden Terminen verkürzt. Die Händler stehen von 8 bis 12 Uhr bereit.
11. Dezember
slider

Warum es bei Alba brannte
Zündquelle war wohl unter den Abfällen

Der Staatsanwaltschaft Essen liegt jetzt das Gutachten zur Ursache für den Großbrand bei Alba im April vor. In der Sortieranlage für Verpackungsmüll war ein Millionenschaden entstanden. Der Sachverständige fand keine Hinweise für einen technischen Defekt oder einen Schaden an der Anlage. Vielmehr müsse gefolgert werden, dass die Zündquelle mit den Abfällen in die Produktion getragen wurde. Die konkrete Zündquelle für den Großbrand konnte aber nicht gefunden werden.
11. Dezember
slider

Neuer Abfuhrkalender
Bauhof holt Tannen diesmal früh ab

Der Weihnachtsbaum ist noch gar nicht geschmückt, da steht sein Ende schon fest. In dieser Woche verteilt die Stadt den Abfuhrkalender 2020. Und der gibt Antworten auf die Frage, die die Bürger am meisten interessiert: Wann beginnt die Abfuhr der Tannenbäume? Diesmal werden sie schon ziemlich früh abgeholt, vom 6. bis 9. Januar. Wer seinen Abfuhrkalender nicht bekommt, kann sich ab nächste Woche noch ein Exemplar an der Infotheke im Rathaus abholen.
11. Dezember
slider

Neue Angebote
Fairtrade-Zertifikat für zwei Jahre verlängert

Für Oer-Erkenschwick hat der Verein TransFair das Fairtrade-Zertifikat um zwei weitere Jahre verlängert. Vor zwei Jahren erhielt die Stadt zum ersten Mal das Fairtrade-Gütesiegel, für das fünf Kriterien erfüllt werden müssen, die jetzt bei der Rezertifizierung bestätigt wurden. Die Fairtrade-Experten haben sich für nächstes Jahr jede Menge vorgenommen, so ist ein Fairtrade-Café und ein Fairtrade-Frühstück geplant.
11. Dezember
slider

Parkdeck der Stadtgalerie
Sprengstoffexplosion in Datteln: Jugendliche stellen sich der Polizei

Bereits nach wenigen Stunden war die öffentliche, landesweite Fahndung der Polizei erfolgreich. Die beiden Tatverdächtigen, die einen Kassenautomaten auf dem Parkdeck der Stadtgalerie gesprengt haben sollen, haben sich bei der Polizei gemeldet. Beide Tatverdächtige sind noch im jugendlichen Alter und kommen aus Datteln und Waltrop. Während der Fahndung gingen \"jede Menge Hinweise\" bei der Polizei ein, wie Sprecherin Ramona Hörst bestätigt.Die Polizei ist froh über die tatkräftige Mithilfe.
11. Dezember
Urteil gesprochen
Recklinghausen
Verkürzter Ausweichtermin
Datteln
Warum es bei Alba brannte
Marl
Neuer Abfuhrkalender
Oer-Erkenschwick
Neue Angebote
Oer-Erkenschwick
Parkdeck der Stadtgalerie
Datteln, Waltrop

Lesen Sie dieNeuesten Artikel

Recklinghausen, Herten

Unfall an der Hertener Straße

Radler stürzt von Motorhaube auf den Asphalt

Ein 44-jähriger Hertener ist gestern in Recklinghausen verunglückt. Gegen 19.20 Uhr fuhr er mit seinem Fahrrad auf dem linken Radweg der Hertener Straße, als ein 47-jähriger Autofahrer aus Bochum aus einer Hauseinfahrt auf die Straße fuhr. Beide stießen zusammen. Der Radler stürzte über die Motorhaube des Autos auf die Straße und wurde dabei leicht verletzt. Es entstand 1300 Euro Sachschaden.
Herten

Am Paschenberg und in Herten-Mitte

ZBH muss drei Bäume fällen

Ein Bergahorn im Eingangsbereich zum Wäldchen südlich der Sportanlage am Paschenberg muss gefällt werden. Der Baum weist großflächige Rindenablösungen auf, die schnell zu Folgeschäden führen. „Die Verkehrssicherheit ist nicht mehr gegeben“, erklärt Jan-Tobias Welzel, Leiter des Grün-Bereichs beim Zentralen Betriebshof Herten (ZBH). Zusätzlich müssen auf der Fläche der Baumbestattungen auf dem Alten Friedhof Herten-Mitte zwei Birken kurzfristig gefällt werden.
Marl, Herten

Dutzende Traktoren haben sich postiert

Landwirte setzen auch in Herten ein Zeichen

Die bundesweiten Bauernproteste haben nun auch Herten erreicht. Vor wenigen Minuten sind Dutzende Landwirte mit ihren Traktoren in Bertlich zusammengekommen, um ein Zeichen zu setzen. Die Protestaktion findet auf einem Acker an der viel befahrenen Kreuzung Heidestraße/Marler Straße/Dorstener Straße in der Nähe des dortigen Real-Markts statt. Mehr dazu auf www.24vest.de
Herten

Feuerwehr-Einsatz in Westerholt

Müll-Container und Tonne brennen

Zu einem Brand eines Müllcontainers rückte die Feuerwehr gestern gegen 20 Uhr zur Franzstraße aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass nicht nur ein 1100 Liter fassender Papier-Container brannte, sondern auch die daneben stehende 240-Liter-Tonne für Bioabfälle. Die Polizei hatte bereits weitere Müllcontainer in Sicherheit gebracht. Mit dem C-Rohr löschte die Feuerwehr die beiden Brände. Neben dem Papier-Container und der Biomüll-Tonne wurden auch eine Hecke und ein Zaun beschädigt.
Herten

Mehrere Verpuffungen

Riskanter Einsatz bei Kellerbrand am Spanenkamp

Am Spanenkamp in Herten ist gegen 9.35 Uhr ein Kellerbrand ausgebrochen. Als sich ein Löschtrupp bereits im Keller befand, kam es zu mehreren Verpuffungen. Die Druckwelle ließ die Fensterscheiben zerbersten. Die Einsatzkräfte mussten sich zunächst zurückziehen. Einzelheiten lesen Sie auf 24vest.de
Herten

Feuerwehr im Einsatz

Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof Langenbochum/Scherlebeck

In Herten-Scherlebeck auf der Kreuzung Polsumer Straße/Backumer Straße hat sich gegen 16.10 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Nach bisherigen Informationen sind zwei Autos zusammengestoßen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort. Autofahrer sollten den Bereich umfahren. Mehr Infos auf 24vest.de
Herten

Die Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht in Herten-Süd

Wie die Polizei mitteilt, hat der Fahrer eines unbekannten Autos in der Zeit von Samstag, 9.30 Uhr, bis heute, 7.30 Uhr, einen auf der Wismarer Straße in Herten-Süd geparkten schwarzen Skoda angefahren. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Der Unfallfahrer flüchtete. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.
Herten

Die Polizei sucht Zeugen

Sechs Einbrüche in Gartenlauben

Zwischen Freitagnachmittag und heute vormittag brachen unbekannte Täter in mindestens sechs Gartenlauben in einer Kleingartenanlage an der Elper Straße in Scherlebeck ein. Die Polizei sucht Zeugen: Tel. 0800/2361111. Es ist nicht der erste Vorfall in der Anlange. Mehr dazu unter www.24vest.de
Herten

Baustelle der Gelsenwasser AG

Teilbereich in der Innenstadt gesperrt

Die Gelsenwasser AG erneuert ab heute eine Trinkwasserleitung. Die Arbeiten finden in der Blumenstraße statt - zwischen der Kaufland-Warenannahme und dem Innenstadt-Kreisverkehr. Die Arbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen dauern. In dieser Zeit kann von der Konrad-Adenauer-Straße kurz vor dem Kreisverkehr nicht in die Blumenstraße eingebogen werden. Autos können nur aus der Blumenstraße herausfahren und dann nach rechts in die Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Kreisverkehr abbiegen.

Aktuelle NachrichtenImmer & Überall

Nutzen Sie die VestNews-App auf Ihrem Smartphone

Lesen SieWeitere Artikel

Einsatz heute in Herten-Süd

Polizei greift bei Ehestreit ein

Ehestreitigkeiten haben heute in Herten-Süd zu einem Polizeieinsatz geführt. Gegen 14.05 Uhr rückten die Beamten zur Ewaldstraße aus. Dort hatte eine 20-jährige Frau vor, sich von ihrem 24-jährigen Ehemann zu trennen. Als sie ihre Sachen aus der Wohnung holen wollte, kam es zum handfesten Streit. Die Polizei musste eingreifen. Der 24-Jährige und sein 22-jähriger Bruder wurden vorläufig festgenommen.

Baum stürzte auf vorbeifahrendes Auto

Polizei ermittelt nach Unfall auf der Feldstraße

Nach dem schweren Unfall gestern auf der Feldstraße hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. In Höhe der Transvaaler Straße 435 war eine 30 Meter hohe Buche, die einen Durchmesser von 1,50 Meter hatte, laut Polizei ohne erkennbaren Grund auf ein vorbeifahrendes Auto gestürzt. Mehr dazu auf www.24vest.de

Heute ab 17 Uhr

Chöre laden zum Adventskonzert

Die Chorgemeinschaft St. Marien und Ludgerus (Foto: Konzert-Probe) lädt heute zu ihrem großen Adventskonzert ein. Es erklingen Werke von Christopher Tambling und Robert Jones, zwei zeitgenössischen britischen Komponisten, die der Chor, unterstützt von Solisten, in deutscher Übersetzung singt. Beginn ist um 17 Uhr in der Kirche St. Maria Heimsuchung an der Feldstraße 252. Der Eintritt ist frei, aber der Chor bittet um Spenden.

Feldstraße komplett gesperrt

Baum stürzt auf vorbeifahrendes Auto

Auf der Feldstraße in Herten ist ein Baum auf ein Auto gestürzt. Der Wagen wurde durch den Aufprall komplett zerstört. Ein Mann und eine Frau wurden schwer verletzt. Mehr dazu auf www.24vest.de

Heute ab 11 Uhr

Matinee an der Erich-Klausener-Schule

Mehr als 40 Schüler, Lehrer und Eltern der Erich-Klausener-Schule (EKS) gestalten heute die Matinee. Unter dem Titel \"An guten Tagen\" gibt es eine Variation aus Pop-Songs von Künstlern wie Andreas Bourani und Sarah Connor. Auch Weihnachtshits wie \"Joy to the world\" und \"Jingle Bell Rock\" sind zu hören. Beginn ist um 11 Uhr in der Aula, Ebbelicher Weg 19.

Heute von 10 bis 13 Uhr

Tag der offenen Tür an der Gesamtschule

„Mit Mut und Inspiration für deine Zukunft“ – unter diesem Motto veranstaltet die Rosa-Parks-Schule (RPS) heute in der Zeit von 10 bis 13 Uhr einen Tag der offenen Tür. Eingeladen sind alle Schüler und Eltern des jetzigen vierten Jahrgangs, die 2020 eventuell die Gesamtschule an der Fritz-Erler-Straße 2 besuchen und sich informieren möchten.

Haftbefehl, aber keinen Führerschein

Polizei zieht 53-jährigen Hertener aus dem Verkehr

Bei einer Kontrolle am Donnerstag (5.12.) hat die Polizei einen 53-jährigen Hertener festgenommen, gegen den ein Haftbefehl vorlag. Zudem war er ohne Führerschein unterwegs und im Verdacht, Drogen konsumiert zu haben. Die Polizei entnahm eine Blutprobe und stellt mehrere Strafanzeigen. In 14 weiteren Fällen mussten die Beamten Verwarngelder wegen verschiedener Verstöße erheben. Insgesamt wurden mehr als 100 verdächtige Fahrzeuge und rund 150 Personen überprüft.

Heute ab 15.30 Uhr

Nikolausmarkt mit Umzug

Der Verkehrsverein Herten lädt heute ab 15.30 Uhr zum Nikolausmarkt mit Budenzauber, Umzug und Musik-Programm. Treff- und Startpunkt ist der Place d’Arras. Gegen 16 Uhr setzt sich der Zug in Bewegung, um 16.45 Uhr beginnt das Programm auf der Bühne am Antoniusdenkmal. Verschenkt werden frische Stutenkerle an die Kinder.